Inhalt

  1. Einleitung

  2. Wichtige Strategien im Kundenbindungsmanagement

  3. Was ist ein Kundenbindungsprogramm?

  4. Vorteile eines Kundenbindungsprogramms

  5. Fazit

#1 Einleitung

Loyale Kunden sind das Herzstück eines jeden Unternehmens. Es gibt viele Möglichkeiten, Kunden zu gewinnen, und fast alle beinhalten ein Kundenbindungsmanagement. Ein effektives Kundenbindungsmanagement hilft Ihnen, mühelos mehr Kunden zu gewinnen, denn es gibt Ihren Kunden das Gefühl, geschätzt zu werden. Und wir alle möchten dieses Gefühl erleben.

Sie wissen wahrscheinlich, dass es zehnmal schwieriger und teurer ist, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen bestehenden Kunden zu halten. Außerdem haben Stammkunden mehr Vertrauen in Sie und sind daher bereit, mehr Geld auszugeben. Statistiken zeigen, dass Rabatte und Werbeaktionen sehr nützlich sind. Es sieht so aus, als würden Sie Geld verlieren, aber in Wirklichkeit gewinnen Sie Vertrauen, und das ist das eigentliche Ziel.

Das Kundenbindungsmanagement konzentriert sich auf den Ausbau und die Bindung bestehender Kunden, indem es Marketing- und Werbeaktivitäten so ausrichtet, dass sie nicht nur die Loyalität und das Vertrauen der Kunden stärken, sondern auch Wiederholungskäufe fördern.

Kundentreue steigert den Gewinn, verbessert den Verkaufserfolg und ermöglicht ein nachhaltiges Wachstum.

Ja, die Online-Buchung erhöht das Vertrauen der Kunden in Ihr Unternehmen.

Testen Sie das EasyWeek-Programm.

Die Terminplanungs-Software EasyWeek bietet ihren Kunden einen kostenlosen Tarifplan an. Sie können unseren Service kostenlos mit vielen Integrationen nutzen, wenn Sie allein arbeiten. Von der kostenlosen Version können Sie jederzeit auf die PRO-Version mit den Modulen Gehalt, Analyse, Finanzen und Waren upgraden.

#2 Wichtige Strategien im Kundenbindungsmanagement

Lassen Sie uns 10 Schlüsselregeln für den Aufbau von Kundenbindung analysieren.

  1. Verstehen Sie, was für Ihre Kunden am wichtigsten ist. Die Bedürfnisse der Kunden sind sehr unterschiedlich, je nachdem, wo sie sich auf der Customer Experience befinden – beim Entdecken, Einkaufen, oder Nachdenken. Sie müssen die Bedürfnisse der Kunden im Kontext verstehen und in jeder Phase einen Mehrwert bieten. Überraschen Sie Ihre Kunden mit günstigen Preisen? Inspirieren Sie den Kunden in der Entdeckungsphase mit Ideen? Informieren Sie sie über Werbeaktionen?

  2. Bieten Sie von Anfang an ein hervorragendes Erlebnis. Wie bei einem ersten Date hat auch Ihr Unternehmen nur eine Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen. In der digitalen Welt entsteht dieser Eindruck online, sei es über die Website Ihres Unternehmens, über Social-Media-Seiten wie Facebook, LinkedIn oder Twitter oder über Bewertungen auf Plattformen wie Google und Amazon. Es ist wichtig, dass potenzielle Kunden einen positiven Eindruck hinterlassen, um eine Markentreue aufzubauen, selbst wenn sie nicht beim ersten Mal eine Dienstleistung in Anspruch nehmen.

  3. Entwickeln Sie Kundenbindungsprogramme, die sich an den Wünschen Ihrer Kunden orientieren. Karten und Punkte sind nicht mehr erforderlich. Ein Kundenbindungsprogramm bietet eine Möglichkeit, Kunden mit bestimmten Transaktionen zu verknüpfen und sie dann für ihre Einkäufe zu belohnen. Es gibt viele Möglichkeiten, Kunden zu identifizieren, die über verschiedene Kanäle einkaufen, verschiedene Möglichkeiten, Kunden zuzuhören, und verschiedene Möglichkeiten, Kunden zu belohnen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Programm flexibel für die Zukunft ist. Kundenbindungsprogramme müssen "leben und atmen" und ständig bewertet und optimiert werden. Sie müssen bereit sein, das Verhältnis zwischen Prämien und Belohnungen zu ändern, neue Kanäle in das Kundenbindungsprogramm zu integrieren.

  4. Finden Sie die Vorlieben Ihrer Kunden heraus. Ein einmaliger Kauf ist nie "einmalig und erledigt". Um Wiederholungskäufe von aktuellen Kunden zu fördern, ist es wichtig, so viel wie möglich über sie zu erfahren, damit Sie eine effektive Kommunikation gestalten können. Sie können eine Umfrage versenden, um Kundenfeedback zu erhalten, ein Produkt oder eine Dienstleistung vorschlagen, die mit dem gekauften Produkt verwandt ist, oder vielleicht einen kostenlosen Versand oder einen Rabatt für die nächste Bestellung anbieten. Legen Sie fest, wann und wie Sie mit dem Kunden in Kontakt treten wollen.

  5. Arbeiten Sie mit einer anderen Marke zusammen. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihr Profil zu verbessern und Ihren Kunden mehr Möglichkeiten zu bieten. Es kann auch gut für die wohltätige Seite Ihres Unternehmens sein. Indem Sie Ihre Kunden wissen lassen, dass ein Teil ihres Einkaufs einer bestimmten Wohltätigkeitsorganisation zugute kommt, zeigen Sie Ihr Engagement für die Gemeinschaft und machen die Wohltätigkeitsorganisation bekannter.

  6. Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit, Termine online zu buchen. Kunden mögen es, wenn man ihnen vertraut: Sie können nicht nur selbst einen Termin vereinbaren, sondern ihn auch auf einen anderen Zeitpunkt verschieben, wenn sie ihre Pläne ändern. Mit einer Online-Terminplanungs-Software können Sie auch wichtige Kundendaten wie wichtige Meilensteine, Kaufgewohnheiten, Transaktionshistorien und vieles mehr an einem einzigen, konsolidierten Ort sammeln und speichern. Sie können mit Hilfe von Analysen unbegrenzte Regeln und Modelle erstellen, um Prämienprogramme zu entwickeln, die bestimmten Kundensegmenten zugute kommen und gleichzeitig die Kundenbindung und den Umsatz steigern. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Kunden besser zu verstehen, so dass Sie ihre Erfahrungen personalisieren und die Wahrscheinlichkeit erhöhen können, dass sie Ihrer Marke treu bleiben.

  7. Personalisieren Sie Kommunikation. Eine Software kann Ihnen dabei helfen, Ihre Kunden auf der Grundlage von Daten, Kaufhistorie und anderen Faktoren in relevante Kategorien einzuteilen. Dann können Sie die Kommunikation und die Angebote, die für den Kunden interessant und relevant sind, weiterverfolgen. Außerdem müssen Sie einen Zeitplan für die Nachbereitung von Angeboten, E-Mails und Anrufen festlegen, um sicherzustellen, dass Sie in Kontakt bleiben.

  8. Priorisieren Sie emotionale Beziehungen. Im heutigen wettbewerbsintensiven Umfeld ist die Kundenzufriedenheit nicht mehr das Unterscheidungsmerkmal, das sie einmal war. Der Kunde von heute will nicht nur seine Grundbedürfnisse befriedigt haben, sondern sich gesehen, gehört und geschätzt fühlen. Dies erfordert, dass man emotionalen Beziehungen den Vorrang vor transaktionalen Beziehungen geben und an verschiedene "emotionale Motivatoren" appellieren sollte, wie z. B. den Wunsch nach einem Gefühl der Zugehörigkeit, den Wunsch, sich von der Masse abzuheben, usw.

  9. Zeigen Sie Dankbarkeit. Ein einfaches "Dankeschön" kann viel bewirken! Handschriftliche Notizen, die zusammen mit einem Kauf geliefert werden, sind eine unglaublich aufmerksame Art, sich zu bedanken, aber es ist verständlich, dass dies nicht immer möglich ist. Stattdessen kann Ihr Kundenbindungsplan ein monatliches Ziel für die Anzahl der Notizen enthalten, die Sie schreiben möchten, oder Sie können eine alternative Strategie wie gedruckte Verpackungsbeilagen verwenden.

  10. Ermutigen Sie zufriedene Kunden, über Sie zu sprechen. Auf dem digitalen Markt sind Erfahrungsberichte und persönliche Empfehlungen das A und O. Es ist besonders wichtig, zufriedenen Kunden einen Ort zu bieten, an dem sie mit anderen Kunden und Interessenten in Ihrer Community über Ihr Unternehmen sprechen können. Online-Rezensionen und Weiterempfehlungen sind nicht länger optional – sie sind in der heutigen digitalen Verkaufsumgebung von entscheidender Bedeutung.

#3 Was ist ein Kundenbindungsprogramm?

Es handelt sich um ein Belohnungssystem, das das Unternehmen seinen Stammkunden anbietet. Diese Programme können Folgendes bieten:

  • Gutscheine, Promo-Codes, Rabatte,

  • Geschenkgutscheine,

  • Überraschungen zum Geburtstag,

  • Kostenlose Produkte oder frühzeitiger Zugang zu neuen Dienstleistungen oder -produkten.

All diese Ideen helfen dabei, treue Kunden zu gewinnen, die für ein erfolgreiches Geschäft unerlässlich sind. Stammkunden helfen bei der Planung der Aktivitäten, da Sie wissen, wer wahrscheinlich Ihren Laden besuchen wird und wie Sie ihn behandeln sollten. Sie müssen jedoch nicht nur darauf vorbereitet sein, Kunden anzuziehen, sondern auch darauf, ihre Aufmerksamkeit zu behalten. Die Konkurrenz ist groß. Daher ist es besser, genügend Zeit und Geld in gute Kundenbindungsprogramme zu investieren, denn sie sind der Schlüssel zur Loyalität.

Wie üblich bieten CRM-Systeme ein Kundenbindungsprogramm an, wählen Sie einfach das beste aus.

#4 Vorteile eines Kundenbindungsprogramms

Werfen wir einen Blick auf die drei wichtigsten Gründe, warum ein Kundenbindungsprogramm für jedes Geschäft ein Muss ist.

  • Motivation der Kunden

    Kundenbindungsprogramme belohnen nicht nur Stammkunden, sondern motivieren sie auch dazu, weitere Dienstleistungen und Produkte in Anspruch zu nehmen. Ein Bonus für eine frühzeitige Buchung ist beispielsweise ein guter Grund, eine Dienstleistung im Voraus zu buchen, insbesondere für diejenigen, die es gerne hinauszögern.

    Kaufprämien können einen Kunden dazu motivieren, Produkte in Ihrem Geschäft zu kaufen, selbst wenn er daran gewöhnt ist, dieselben Produkte anderswo zu kaufen.

  • Weiterempfehlungen

    Persönliche Empfehlungen ist eine der billigsten und wirksamsten Methoden, um neue Kunden zu gewinnen. Bezahlte Werbekampagnen sind nicht immer erfolgreich, positive Erfahrungen hingegen treffen den Nagel auf den Kopf. Bieten Sie Ihren treuen Kunden eine Belohnung, wenn sie ihre Freunde und Verwandten in Ihren Schönheitssalon bringen. Das ist eine großartige Motivation und wir sind uns sicher, dass Sie die Menschen belohnen wollen, die Ihre Dienstleistungen und Produkte lieben.

  • Kontaktinformationen

    Sobald sich ein Kunde für ein Kundenbindungsprogramm anmeldet, erhalten Sie Zugang zu den wichtigsten Daten – Telefonnummer und E-Mail. So können Sie mit der Person Kontakt aufnehmen, um sie um Feedback zu bitten, ihr einen Rabatt anzubieten und natürlich dafür zu sorgen, dass der Kunde wiederkommt.

#4 Fazit

Richtiges Kundenbindungsmanagement ist nicht nur ein hervorragendes Mittel, um treue Kunden zu halten, sondern auch, um neue Kunden zu gewinnen. Wenn Sie ein Kundenbindungsprogramm für Ihr Unternehmen erstellen, achten Sie darauf, dass es benutzerfreundlich ist.

Und die Terminplanungs-Software EasyWeek wird Ihnen helfen, Kundenbindung mit ihren umfangreichen Funktionen zu erhöhen. Wenn Sie noch Fragen zu Strategien und Treueprogrammen haben, wenden Sie sich bitte an das EasyWeek Support-Team, wir helfen Ihnen gerne weiter! Und denken Sie daran: Sie haben immer noch die Möglichkeit, das EasyWeek Online-Buchungssystem kostenlos zu testen!

#kundenbindung #kosmetikstudio

Würden Sie das empfehlen?

Die Software macht Ihre Arbeitswoche praktisch!
Gratis testen
Kategorien
  1. EasyWeek
  2. > Business
  3. Management
  4. Technologien
  5. Kommunikation
  6. Best practice
  7. Ausrüstung
  8. CRM für Unternehmen
  9. Design
  10. Marketing