Einleitung

Die Entwicklung der modernen Technologien hat einen erheblichen Einfluss auf den Markt. Während die Menschen früher offline arbeiteten, lernten und sich entspannten, können sie all dies jetzt in der virtuellen Welt tun. Die Menschen möchten in ihrer Freizeit virtuelle Spiele und Ausstellungen genießen, und deshalb ist die VR-Technologie so beliebt.

Die ersten Virtual-Reality-Clubs tauchten vor 20 Jahren in Amerika auf – inzwischen gibt es sie fast überall auf der Welt. VR erschien vor kurzem noch neu und sogar gefährlich, aber jeder hat sich schon daran gewöhnt und erforscht nun aktiv die Einsatzmöglichkeiten dieser Technologie. Seitdem VR-Ausrüstung verfügbar ist, hat sich die Unterhaltungsindustrie für immer verändert.

Jedes Jahr entwickeln die Hersteller von Virtual-Reality-Geräten ihre Produkte weiter, so dass VR immer mehr Bereiche unseres Lebens erfasst. Mit VR kann man nicht nur in phantastische Spielwelten eintauchen, sondern sich auch gut amüsieren. So gibt es beispielsweise Schulungen und Galerien, die die VR-Technologie nutzen.

In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, worauf Sie sich bei der Wahl eines VR-Clubnamens verlassen können, damit er mehr Menschen anzieht.

Die Eröffnung eines VR-Clubs sieht genauso wie die Gründung eines Start-ups aus:

  • Zunächst müssen Sie die Anforderungen an die Räumlichkeiten kennen, damit Sie alle Genehmigungen einholen können. Achten Sie auf die Brandsicherheit.

  • Überlegen Sie sich, wo sich Ihre Räumlichkeiten befinden: im Stadtzentrum oder in einem Wohngebiet? Dies kann die Kundenströme stark beeinflussen.

  • Der letzte Schritt besteht darin, Personal zu finden und Ihre VR-Arcade zu fördern. Nutzen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen: Internet- und Außenwerbung, Werbeaktionen, Installation einer CRM-Software, die Ihnen bei der Kundengewinnung helfen kann.

Um eine VR-Galerie zu eröffnen, müssen Sie fast die gleichen Schritte ausführen, aber Sie benötigen eine etwas andere Ausrüstung. Man digitalisiert einfach eine bestehende Ausstellung, indem man eine spezielle Software verwendet. Sie ist meistens kostenlos und online verfügbar.

Vor allem brauchen Sie VR-Headsets und -Brille und einen leistungsstarken Computer. Die Ausrüstung ist teuer, daher sollten Sie sie entsprechend den Zielen Ihres Unternehmens auswählen. Wenn Sie zum Beispiel eine VR-Galerie eröffnen wollen, macht es keinen Sinn, komplexe VR-Systeme zu kaufen.

Benennungsregeln für VR-Clubs

Bei der Wahl des Firmennamens sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt, also konzentrieren wir uns zuerst darauf, was Sie auf keinen Fall tun sollten:

  • Mangelnde Einprägsamkeit

    Wählen Sie keine zu langen und komplizierten Sätze, sonst ist Ihr Clubname schwer zu merken, und die Kunden können Ihren Freunden nicht von Ihnen erzählen oder Sie im Internet nicht finden. Ihre Kreativität sollte sich auf höchstens 2-3 Wörter beschränken.

  • Unklare Ausdrücke

    Natürlich können Sie auch Fremdwörter verwenden, die gut bekannt sind oder gut klingen. Wählen Sie bei der Namensfindung jedoch keine Wörter mit einer unklaren Bedeutung, denn wenn der Name Ihrer Arcade nicht eindeutig ist, wird der auch nicht einprägsam sein.

  • Veraltete Wörter

    Manchmal verwendet man veraltete Wörter in einem sehr trendigen und technologischen Bereich (was VR ist), indem man ihre interessante Bedeutung hervorhebt und das Konzept seines Unternehmens auf ungewöhnliche Weise präsentiert. Seien Sie jedoch vorsichtig, denn es ist leicht, die Grenze zu überschreiten, und dann wirkt der Retro-Name ein wenig lächerlich.

  • Anhäufungen von Mitlauten

    Dieser Punkt ist wichtig zu beachten, wenn Sie Fremdwörter in Ihrem Firmennamen verwenden. Auch wenn die Deutsche sprache selbst lange Buchstabenkombinationen kennt, heißt das nicht, dass die Kombinationen aus anderen Sprachen auch leicht auszusprechen sind.

  • Mangelnde Originalität

    Obwohl die virtuelle Realität für viele noch neu ist, hat das Feld bereits seine eigenen Klischees entwickelt. Namen wie VR-Club, VR-World, VR-Universum haben wir bereits hunderte Male gehört und gesehen. Besonders deutlich wird dies bei der Suche auf Instagram. Das bedeutet nicht, dass Sie die Abkürzung "VR" vermeiden sollten – es ist nur wichtig, sie auf eine interessante Art und Weise zu verwenden.

VR-Namensideen

Nachdem wir alle Tabus aufgelistet haben, sehen wir uns Ihren Algorithmus zur Namensfindung genauer an. Im Prinzip gibt es hier nichts Kompliziertes:

Algorithmus zur Erstellung des perfekten VR-Clubnamens:

  1. Die wichtigste Regel lautet: Geben Sie sich nicht mit Plattitüden zufrieden, sondern versuchen Sie, etwas zu finden, das Ihre Spielhalle von Ihren Mitbewerbern abhebt.

  2. Bestimmen Sie, was in Ihrem Namen dominieren soll:

    Die Betonung liegt auf der Abkürzung "VR", so dass es keine fragen über das Wesen Ihres Unternehmens gibt.

    Anstatt für das Wesen des Clubs, können Sie sich auch für die Emotionen entscheiden, die mit dem Besuch Ihres Clubs verbunden sind. Natürlich sollte es etwas Positives und Lebendiges sein.

  3. Wählen Sie einige Optionen aus und arbeiten Sie daran: Zeigen Sie sie Kollegen, Freunden und Verwandten, denken Sie sofort über einen möglichen Slogan und ein Logo nach.

Das Wichtigste ist nicht die VR-Technologie selbst – ihre Existenz ist keine Neuigkeit mehr – sondern wie Sie sie einsetzen wollen. Die Kunden werden kaum von der virtuellen Realität an sich angezogen. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Name das widerspiegelt, was Sie mit dieser Technologie zu sehen/fühlen/kennen/erforschen anbieten.

Hier sind einige bekannte Beispiele:

  • VR Dancefloors: Techno in Berlin

  • Vienna Reality Playground

  • Cosmic VR Studio

  • 3D Funhouse

  • VR | Playspace

Statistiken zeigen, dass jedes Unternehmen im Internet im Durchschnitt nur 7 Sekunden Zeit hat, um die Aufmerksamkeit eines Kunden zu erregen. Diese Zeit reicht nicht aus, um die Beschreibung Ihres Konzepts zu lesen, also ist ein Name alles, was Sie haben.

Es ist wichtig, dass Sie in allen Bereichen wettbewerbsfähig bleiben. Wenn also ein Kunde, dem der Name Ihres Clubs gefällt, beschließt, mehr über ihn zu erfahren, müssen Sie darauf vorbereitet sein.

In diesem Fall kann die EasyWeek-Software ein großer Vorteil sein:

  • Sie bekommen Ihre eigene Website, die Fotos, Öffnungszeiten, angebotene Spiele, Preise enthält.

  • Die Website hat auch ein eingebautes Buchungs-Widget für die Online-Termine.

  • Ihre Kunden haben Zugang zu Ihrem digitalen Terminkalender und können 24/7 Termine buchen.

  • Die Software generiert auch einen Buchungs-Link, der in anderen sozialen Netzwerken geteilt werden kann.

  • Sie können alle Funktionen testen, indem Sie eine 14-tägige Testversion installieren.

Die rasche Entwicklung von VR auf globaler Ebene hat ihre Verbreitung in vielen Bereichen erleichtert.

VR eignet sich für:

  • Unterhaltungsindustrie: klassische VR-Clubs, die Spiele in der virtuellen Realität anbieten.

  • Wirtschaft und Bildung: Konferenzen und Foren für Arbeit und Studium.

  • Kulturelle Veranstaltungen: Virtual-Reality-Galerien und -Ausstellungen.

Bei Museen ist es sehr einfach, denn Sie haben bereits einen vereinbarten und guten Ausstellungsnamen – Sie müssen nur noch die Abkürzung "VR" hinzufügen.

VR weltweit: Frankreich

Die Franzosen sind bekannt für ihre Liebe und Hingabe zu ihrer Muttersprache, deshalb ist es offensichtlich, dass man in Frankreich sowohl ausländische als auch französische VR-Clubnamen findet. Im Folgenden finden Sie einige großartige Beispiele, die zeigen, dass Sie "VR" nicht unbedingt in den Namen einfügen müssen.

Die beliebtesten Namen von VR-Arcades in Frankreich:

  • Imagin VR

  • INO-VR

  • Illucity La Defense

  • MindOut Paris

  • Terragame

  • VORTEX

VR weltweit: die USA

Die USA ist die Heimat von VR, daher ist die Branche dort am weitesten entwickelt, und der Begriff "Virtual Reality" wird im Englischen häufiger geändert.

Die beliebtesten Namen von VR-Clubs in den USA:

  • The Broken Reality

  • CoReal

  • VRDream

  • Lounge reality

  • Real Virtuality

  • Virtual Life

Beliebte Firmennamen von VR in Deutschland

In jedem Bundesland gibt es VR-Clubs und -Spielhallen, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Die meisten Namen enthalten das Wort "VR" an sich sowie Wörter und Ausdrücke aus der englischen Sprache.

  • Virtual Rostock

  • VReedom

  • Virtuloft

  • Escape Adventures

  • inVRinity

  • VR Funpark

  • VR Lighthouse

  • VRitz – virtuelle Welten

Es fällt auf, dass sich viele Namen wiederholen. So gibt es beispielsweise bereits mehrere VR-Arcades mit dem Namen "7th Space", ganz zu schweigen von "Virtual Area/Arena" oder "VR Arcade/VR Lounge". Solche Namen wie "Escape Leipzig/Hannover/Nienburg" sind auch oft zu finden.

Was tun, wenn die Inspiration fehlt?

Die Inspiration kommt nur selten zu uns, daher ist es wenig produktiv, darauf zu warten. Wenn Sie gerade dabei sind, einen Businessplan zu erstellen und die Namensfrage bereits akut ist, können Sie sich mit den folgenden Methoden motivieren, aktiv nach Möglichkeiten zu suchen:

  • Schreiben Sie alle Ideen auf: Klarheit wird Ihnen helfen, die besten Optionen zu finden.

  • Scheuen Sie sich nicht, Kollegen, Freunde und Familie um Rat zu fragen.

  • Wenn der Name angemessen erscheint, Sie sich aber nicht sicher sind, ist es besser, ihn zu verwerfen.

  • Wiederholen Sie diese drei Punkte, bis Sie wissen, dass Sie genau das gefunden haben, was Sie brauchen

  • Machen Sie ein Brainstorming: Verwenden Sie MindMaps, Aufkleber, Bilder, Online-Namensgeneratoren – alles, was Ihnen helfen kann, einen neuen Blickwinkel zu finden.

Fazit

In diesem Artikel haben wir alle Dos & Don'ts bei der Suche nach einem Namen für Ihr VR-Unternehmen beschrieben. Wir hoffen, dass unsere Tipps Ihnen helfen werden, den bestmöglichen Namen zu finden. Und um Ihrem VR-Club einen erfolgreichen Start zu garantieren, richten Sie noch die EasyWeek-Terminbuchungssystem ein!

#vr club #VR

Würden Sie das empfehlen?

Die Software macht Ihre Arbeitswoche praktisch!
Gratis testen
Kategorien
  1. EasyWeek
  2. > Business
  3. Management
  4. Technologien
  5. Kommunikation
  6. Best practice
  7. Ausrüstung
  8. CRM für Unternehmen
  9. Design
  10. Marketing