Inhalt

  1. Einleitung

  2. Wenn der Barbershop-Name bereits vorhanden ist

  3. Tipps zur Kosmetikstudio Namensfindung

  4. Fehler bei der Namenswahl

  5. Namensideen für Barbiere

  6. Fazit

#1 Einleitung

Die Eröffnung eines Barbershops ist eine relevante und ziemlich rentable Idee. Sie sollten aber jedes Detail planen, um alle Klippen zu umschiffen. Die Grundlage eines erfolgreichen Barbierladens ist ein überzeugendes Konzept, professionelle Haar- und Bartprodukte, hochwertiges Barbier-Zubehör, eine stimmige Einrichtung und ein prägnanter Name.

Die Statistiken zeigen, dass Salons mit kreativen Namen beliebter sind und dass eine gründliche Namensfindung in der Marketing eine große Rolle spielt. Daher muss das einer der wichtigsten Punkte sein. Das ist verständlich, denn die Leute beurteilen ein Unternehmen oft, ohne es besucht zu haben, und so hilft ein gut ausgewählter Name Ihnen, sich abzuheben.

Bei der Auswahl eines Friseurstuhls sollten Sie auf seine Abmessungen, seinen Hersteller und auf die Verfügbarkeit von Originalteilen achten. In unserem Blog haben wir einen ausführlichen Artikel darüber geschrieben.

Heutzutage sind mehrere Offline-Marketing Maßnahmen durch Instagram ersetzt worden. Das ist die beste Plattform für die Barbiere, die ihre Dienstleistungen auf einer anderen Ebene entwickeln und fördern wollen. Besonders trägt das richtige Targeting auf Instagram zu einer effizienten Kundengewinnung und – Bindung bei, denn solche Werbung macht es für Sie möglich, die Aufmerksamkeit auf sich schnell zu ziehen.

Die Abläufe, die in jedem Barbershop unweigerlich anfallen, können durch eine CRM Software automatisiert und optimiert werden. Ein CRM-System berührt ganz unterschiedliche Seiten des Geschäftsprozesses: Es kann z.B. bei Ihrem Beschwerde- und Loyalitätsmanagement helfen oder die verfügbaren Kundendaten auswerten.

#2 Wenn der Barbershop-Name bereits vorhanden ist

Haben Sie vor, einen neuen Barbershop zu gründen, bedeutet das nicht, dass Sie unbedingt einen Namen erfinden müssen. Dies gilt vor allem, wenn Sie ein bestehendes Unternehmen kaufen. Ob dies ein Plus oder ein Minus ist, ist schwer zu beurteilen, aber ein paar wichtige Punkte in diesem Zusammenhang müssen wir erwähnen.

  • Kaufen Sie einen bestehenden Barbierladen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um das richtige Projekt auszuwählen und dessen Namen und Konzept zu prüfen. War der Vorbesitzer so kreativ, dass der Geschäftsname seltsam, prätentiös oder unverständlich ist, lohnt es sich nicht, ein Rebranding vorzunehmen. Die Marketing- und Werbekosten sind zu hoch, als dass Sie es sich leisten könnten, nach dem Kauf noch den Barbershop-Namen zu ändern. Vieles kommt aber auch darauf an, ob der Vorbesitzer eine starke Marketingkampagne für seinen Salon entwickelt hat.

  • Ein Franchise-Unternehmen zu gründen ist auch eine perfekte Idee für angehende Barbiere, die sich manchmal nicht trauen, selbst ein Geschäft zu eröffnen, oder Unterstützung und zusätzliches Training brauchen. Außerdem erhalten Sie von der Managementgesellschaft Hilfe bei der Werbekampagne. Allerdings kann ein solches Geschäft nur unter der ursprünglichen Marke bestehen, und Sie dürfen den Namen nicht ändern.

Hören Sie in sich hinein und bestimmen Sie Ihre Ziele: Sind Sie bereit, Ihre Ideen sofort umzusetzen, oder wollen Sie zunächst von Profis lernen? Sind Sie bereit, einen eigenen Namen zu erfinden, oder wollen Sie einen bestehenden Namen akzeptieren? Denken Sie daran, dass der Name Ihres Barbershops nicht nur Ihre Dienstleistungen, sondern in gewisser Weise auch Sie selbst repräsentiert.

#3 Tipps zur Kosmetikstudio Namensfindung

Wir haben verstanden, dass der Name wichtig ist, aber wie kann man einen originellen Namen finden, der am besten zu Ihrem Barbierladen passt? Das ist die Frage, die sich viele Anfänger stellen. Die Antwort auf diese Frage ist selten einfach, weshalb sie meist bis zum letzten Moment aufgeschoben wird. Schauen wir uns also an, wie man so einen Namen auswählt, der mit seinem Konzept zusammenhängt und für seine Zielgruppe einprägsam ist.

Natürlich ist es sinnvoll, zunächst den Markt für die von Ihnen angebotenen Dienstleistungen zu analysieren. Es ist wichtig, nicht nur die Barbershops in Ihrer Gegend oder Stadt zu berücksichtigen. Dafür gibt es mindestens drei Gründe:

  1. Erstens, können Sie dann eine nüchterne Bewertung vornehmen, was bereits ein Klassiker und keineswegs originell ist.

  2. Zweitens, ist es eine gute Möglichkeit, neue Ideen zu sammeln. Schränken Sie sich nicht ein und schöpfen Sie Inspiration aus verschiedenen Quellen.

  3. Drittens, wenn Sie eine Fremdsprache beherrschen und die Wortspiele oder Witze in den Namen ausländischer Barbierläden verstehen, vernachlässigen Sie diese Möglichkeit auch nicht.

Aber Vorsicht, manchmal spielt uns das Unterbewusstsein einen Streich, und es scheint uns, als ob wir etwas Gutes erfunden haben, was wir eigentlich vor kurzem irgendwo gelesen oder gesehen haben. Überprüfen Sie alle Ihre Ideen sorgfältig!

Kopieren Sie nicht Ihre Konkurrenten, weil das Ihren Ruf ernsthaft schädigen kann. Nutzen Sie besser ihre Ideen als Inspiration.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, wenn Sie eine Marketing-Agentur beauftragen. Es ist sehr praktisch, wenn Sie ein fertiges Konzept haben, zu dem sich die Mitarbeiter der Agentur bereits einen Namen erfinden können. Aber es kommt oft vor, dass sich ein guter Name zu einem ganzen Konzept entwickelt.

In diesem Sinne kann sich Ihr Name auch auf ein Zeichen, einen Gegenstand oder ein Gefühl beziehen, wenn Sie Ihre Dienstleistungen damit verbinden. Das kann sehr kreativ sein und gibt Ihnen einen Spielraum für Ihre Werbung, wenn Sie Ihren Namen nicht auf die Besonderheiten von Barbershops beschränken.

#4 Fehler bei der Namenswahl

Selbst bei guten und interessanten Ideen kann man nie mit Sicherheit sagen, ob der Name einem zusätzliche Aufmerksamkeit bringen wird oder nicht. Für einen ist es aber zum Glück noch möglich, auf einen Blick an bestimmten Zeichen zu erkennen, welche Optionen bestimmt schlecht sind.

  • Natürlich, gehören dazu die Namen, die zu prätentiös sind, z.B. "Wir rasieren", "Profis" oder "Barbería Royal".

    In diesem Punkt geht es gar nicht um Ihre Bescheidenheit. Vielmehr ist die Rede davon, dass es unmöglich ist, perfekt zu sein – früher oder später passiert in jedem Geschäft ein Fehler. Wenn es um den menschlichen Geschmack geht – jeder weiß, dass sich darüber nicht streiten lässt – gibt es den Kunden, und der hat immer Recht. In solch schwierigen Situationen kann der Name nicht nur zu Ihrem Nachteil werden, sondern auch zu einer Achillesferse. Der Kontrast zwischen den "Profis" und der Unzufriedenheit nach der Erbringung der Dienstleistung wird einen solchen Namen sehr einprägsam machen, was definitiv nicht gut für Sie ist.

  • Abwertende oder beleidigende Sprache ist verboten. Respektieren Sie Ihre Kunden! Die falschen Namen sind auch diejenigen, die mit vulgären oder intimen Themen zu tun haben.

    Solche Namen haben den Vorteil, dass sie mit Sicherheit Aufmerksamkeit erregen. Aber für wie lange? Eine solche Kreativität ist falsch und ineffektiv, weil Sie einen Teil der potenziellen Kunden ausschließen, die eine solche Sprache nicht tolerieren. Und selbst unter den Kunden, denen der schroffe Name gefallen könnte, werden nicht alle bereit sein, eine solche Entscheidung öffentlich zu unterstützen, geschweige denn Ihren Barbershop zu besuchen oder ihn in den sozialen Netzwerken zu erwähnen.

  • Die letzte Kategorie umfasst einige Fremdwörter. Um diesen Unterschied zwischen guten und schlechten Optionen zu erkennen, müssen Sie die entsprechende Fremdsprache gut beherrschen.

    Der Name kann für manche Kunden unleserlich sein, weil nicht alle in der Schule Französisch oder Spanisch gelernt haben. Oder der Name scheint nicht besonders sinnvoll zu sein, wenn wir uns mit seiner Übersetzung beschäftigen. Zufällige Buchstaben oder Abkürzungen funktionieren nicht.

#5 Namensideen für Barbiere

Bei der Analyse von Namen beliebter Barbershops lassen sich folgende Tendenzen feststellen:

  • Namen mit den Wörtern "Barbier" oder "Barbershop"

    Zusammen mit diesen Wörtern kann der Vor- oder Nachname des Inhabers oder der Standort des Barbierladens genannt werden. Erfolgreiche Namen von Barbershops sind zum Beispiel "Der Barbier von Musterstadt", "Berlin Barbershop", "Vincent, der Barbier".

  • Namen, die Ihre Dienstleistungen verdeutlichen

    Solche Namen lassen sich leichter merken, sie sind prägnant und wohlklingend, z.B. die Namen "We Cut & Care", "Die Shavery".

  • Ungewöhnliche oder lustige Namen

    Um die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich zu ziehen, vor allem wenn es viele Konkurrenten gibt, sollten Sie auffällige Namen verwenden. Gute Beispiele für solche Barbierläden sind "Bart S.", "Zick & Zack", "Man Cave" oder "Blackbeards Hangout".

Nachdem der Name feststeht, überlegen Sie, wie Sie ihn in Ihrem Logo verwenden könnten. Viele Kunden sind visuell veranlagt, so dass sie sich, wenn schon nicht sofort den Barbershop-Namen, so doch zumindest das Logo und nur dann den Namen merken werden.

#6 Fazit

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen geholfen hat, Ihre Arbeit richtig zu organisieren und den am besten geeigneten Namen für Ihren Barbierladen zu wählen. Ein interessanter Name ist etwas, das potenzielle Kunden anziehen kann, wenn sie Ihre Beschilderung, Werbung oder Profile in den sozialen Medien sehen. Das ist jedoch nicht gerade förderlich, um sie zu binden, deshalb ist es hier auch wichtig, die Rolle eines CRM-Systems in Ihrem Barbershop anzusprechen.

Eine Software zielt in erster Linie auf die Kundengewinnung und -bindung ab, indem Analysen von Kundendaten, Online-Terminvereinbarung und Benachrichtigungen genutzt werden. Diese und viele andere Funktionen erleichtern nicht nur Ihren Kunden den Barbershop-Besuch, sondern auch das Leben Ihrer Mitarbeiter, wenn es um ein großes Geschäft geht. Ein CRM ist jedoch nicht nur für große Unternehmen geeignet.

Unsere EasyWeek-Software bietet einen kostenlosen Tarif für diejenigen Barbiere an, die einen Raum mieten und allein arbeiten. In diesem Paket haben Sie auch Zugang zu Online-Terminvereinbarungen, einer kostenlosen Website und mehreren Integrationen, die in Ihren sozialen Netzwerken einfach implementiert werden können. Ein Buchungs-Widget lässt sich z.B. in Instagram, Google Maps und Facebook einbinden.

Außerdem können Sie auf unseren kostenpflichtigen PRO-Tarif mit solchen Modulen wie z.B. "Produkte", "Finanzen" oder "Analysen" jederzeit umsteigen, wenn Ihr Unternehmen expandiert. Erweiterte Einstellungen helfen Ihnen auch dabei, Ihre Marketingstrategie zu verbessern.

Testen Sie die EasyWeek Software kostenlos, um schon jetzt herauszufinden, ob sie zu Ihrem Barbershop passt!

#kosmetikstudio #barbershop

Würden Sie das empfehlen?

Die Software macht Ihre Arbeitswoche praktisch!
Gratis testen
Kategorien
  1. EasyWeek
  2. > Business
  3. Management
  4. Technologien
  5. Kommunikation
  6. Best practice
  7. Ausrüstung
  8. CRM für Unternehmen
  9. Design
  10. Marketing