#1 Einleitung

Wie jede andere Art von Unternehmen bringt auch die Eröffnung eines Tanzstudios zusätzliche Aufgaben und Papierkram mit sich, die jeder Unternehmer berücksichtigen sollte. Wenn Sie jedoch erwägen, ein Tanzstudio zu eröffnen, sind Sie hier genau richtig. Hier erfahren Sie, was Sie für die Eröffnung eines Tanzstudios benötigen, welche Genehmigungen und Vorschriften erforderlich sind und welche Vorteile die Eröffnung eines Tanzstudios mit sich bringt. Sind Sie bereit? Dann los geht's!

Konzentrieren Sie sich auf den Businessplan – er ist das erste Dokument für eine Neugründung. Ein aussagekräftiger Businessplan muss alle Details zu Ihrem Standort, Ihren Räumlichkeiten, Ihrem Personal, Ihren Dienstleistungen sowie den Zielen und Risiken, denen Sie sich stellen müssen, enthalten. Über die Erstellung eines aussagekräftigen Businessplans werden wir später noch sprechen. Denken Sie einfach daran, dass dieses Dokument Ihr Fahrplan zum Erfolg ist.

Diese Art von Unternehmen gehört nicht zu den teuersten. Die Anfangsinvestitionen beginnen bei 15 000 Euro, einschließlich Miete, Ausrüstung, Gehälter und Marketingbudget usw. Hinzu kommen einige monatliche Ausgaben, z. B. für Miete und Löhne, Marketinggebühren und damit verbundene zusätzliche Kosten. Rechnen Sie also mit monatlichen Ausgaben von etwa 3500-5000 Euro. Die gute Nachricht ist, dass der ROI ziemlich schnell ist. Sie werden in der Lage sein, Ihre Investitionen innerhalb von 6-8 Monaten zurückzuzahlen.

Am einfachsten ist es, wenn Sie einen Businessplan einrichten, um Investoren zu gewinnen. Dann werden Sie 50 % und mehr der Kosten übernehmen. Das ist die perfekte Gelegenheit, ein Start-up mit minimalen Investitionen zu gründen.

Melden Sie sich für die EasyWeek-Software an, um Termine in Ihrem Tanzstudio einzurichten. Ihre Kunden können einen Termin auf der Website, in den sozialen Medien und auf Google Maps buchen.

Businessplan Tanzstudio

#2 Tanzstudio als Geschäftsidee

Sobald Sie bereit sind, ein Tanzstudio zu gründen, sollten Sie die Planung strategisch angehen. Wie wir bereits erwähnt haben, beginnt alles mit einem Businessplan.

Wie Sie einen perfekten Businessplan für ein Tanzstudio erstellen:

  • Schreiben Sie Ihre Ziele und Vorstellungen auf.

  • Berechnen Sie Miete und Räumlichkeiten im Detail.

  • Suchen Sie nach Mitarbeitern und legen Sie fest, wie Sie diese motivieren können.

  • Investieren Sie in Marketing und Werbung.

  • Schließen Sie eine Tanzstudio-Software an.

Tanzschule als Geschäftsidee in Deutschland

#3 Ausstattung des Studios: Möbel und zusätzliche Ausrüstung

Es ist nicht schwer, ein Tanzstudio zu eröffnen. Es ist wichtig, dass der Choreographieraum gut ausgestattet ist. Die Beschaffung wird erforderlich sein:

Standard-Möbelausstattung. Dies ist ein Bestandteil, der für jede Tanzschule oder Sportabteilung geeignet ist: Schließfächer im Umkleideraum, Bänke, Stühle. Wenn es das Budget erlaubt, können auch Duschen eingebaut werden. Das wird für die Kunden ein großer Vorteil sein. Erstens ist es praktisch. Und zweitens wird die Sorge des Studios um die Besucher immer geschätzt.

Kein Tanzstudio kommt ohne Musik aus. Deshalb lohnt es sich, ein hochwertiges Soundsystem zu wählen. Es ist besser, eine zusätzliche Tonquelle vorrätig zu haben, damit der Unterricht nicht ausfällt, wenn eine von ihnen kaputt geht. Die Mindestkosten für ein solches System betragen durchschnittlich 400 Euro.

Für die Buchhaltung benötigen Sie einen Drucker, Papier und Schreibwaren. Um Ihren Aufenthalt im Studio angenehm zu gestalten, sollten Sie sich auch um eine Kühlbox, Tee, Kaffee, Tassen und Schuhüberzieher kümmern.

Berufsorientierte Ausstattung

Hier geht es um die spezifische Art von Tanzen, die das Studio anbietet. Verschiedene Arten von Kunst erfordern eine entsprechende Ausrüstung. Im klassischen Tanz sind Übungen an einer Ballettstange ein fester Bestandteil des Unterrichts. Wenn ein Kurs ein Warm-Up auf dem Boden erfordert, werden Fitnessmatten benötigt. Der ideale Bodenbelag wäre Laminat oder Parkett.

Für moderne Choreographien sollte eine Lichtanlage oder eine ungewöhnliche Beleuchtung installiert werden. Manchmal werden Kerzen und Aromalampen verwendet, um die Schüler noch tiefer in den Tanz eintauchen zu lassen.

Flamenco und Steptanz haben einen stabilen Boden. Für zeitgenössische und neoklassische Räume können Linoleum- oder Laminatböden verwendet werden. Pilates, Yoga und Aerobic kommen ohne Gymnastikmatten nicht aus. Darüber hinaus können Bälle mit verschiedenen Größen, Hanteln und Rollen erworben werden.

Investition in Ihre Tanzschule

Die Kosten für die Eröffnung einer Tanzschule kosten in der Regel zwischen 10000 und 45000 Euro. Der Betrag hängt davon ab, wie groß der Platz ist, den Sie finden, oder ob Renovierungsarbeiten erforderlich sind. Die Einrichtung eines Umkleidebereichs und sanitärer Anlagen oder die Installation einer Tanzfläche kostet viel Geld. Der Preis für Fitnessgeräte kann von 1000 Euro und mehr aufwärts reichen. Alles hängt vom nominellen Budget, den Vorlieben des Eigentümers und den choreografischen Trends ab.

Neues Tanzstudio in Deutschland

#4 Einstellung von Lehrern für den Tanzunterricht

Damit das Tanzgeschäft ein gutes Einkommen bringt, müssen Sie ein Team von erfahrenen Choreographen einstellen. In diesem Fall reicht es nicht aus, Talent zu haben, sondern es ist wichtig, ein begabter Lehrer zu sein. Kein noch so großer Aufwand an Reparaturen oder Ausrüstung kann einen Besucher im Studios halten. Nur ein Lehrer, der in der Lage ist, den Schülern die Sprache der Bewegung zu vermitteln.

Wie ein Tanzlehrer sein sollte:

  • Ein professioneller Choreograph. Im Übrigen gibt es manchmal auch Fachleute ohne Abschluss. Wenn die rechtliche Seite Ihres Unternehmens es Ihnen erlaubt, solche Meister einzustellen, sollten Sie auf diese Möglichkeit nicht verzichten.

  • Ein echter Lehrer. Alles wird berücksichtigt: die Art und Weise der Kommunikation mit den Schülern, die Fähigkeit, die Bewegungen zu zeigen und klar zu erklären, Gelassenheit, Ruhe, Taktgefühl, Aufmerksamkeit, klare Diktion.

  • Leiter. Eine wichtige Eigenschaft, die es ermöglicht, eine große Anzahl von Menschen zu organisieren. In der Regel handelt es sich um eine aktive Person. Es ist von großem Vorteil, wenn sein Ausbildungsprogramm seltene gemeinsame außerschulische Aktivitäten vorsieht: Gemeinsame Urlaube, Ausflüge in Cafés oder andere Freizeitaktivitäten erlauben es nicht, Stammkunden zu verlieren.

Es ist verständlich, dass es schwierig ist, alle Qualitäten eines Bewerbers bei einem ersten Besuch zu beurteilen. Bevor Sie den Choreographen einladen, sollten Sie sich daher mit seinen bisherigen Leistungen vertraut machen. Wenn Sie eine Tanzschule von Grund auf für Kinder eröffnen, ist es wichtig zu wissen, ob die Erfahrung der Arbeit mit einer solchen Altersgruppe. Sie sollten sich nicht ausschließlich auf das Feedback früherer Arbeitgeber verlassen. Aber es ist eine gute Idee, zuzuhören und zur Kenntnis zu nehmen.

Bevor Sie eine Lehrkraft zur Probezeit einladen, bieten Sie ihr einige Sitzungen an. Beobachten Sie Verhalten, Kommunikation und choreografische Fähigkeiten.

Tanzlehrer im Tanzstudio

#5 Tanzstudio-Management

Ihre Mitarbeiter sind das Herzstück Ihres Unternehmens. Das heißt, sie haben den größten Einfluss darauf. Da Sie hauptsächlich mit professionellen Tänzern arbeiten werden, sollten Sie deren Psychologie kennen lernen und einige Regeln für eine professionelle Kommunikation aufstellen.

Unverzichtbare Mitarbeiter für die Gründung eines Tanzstudios

  • 2-3 Trainer;

  • Buchhalter;

  • Reinigungskraft;

  • Verwalter;

  • SMM.

Die Liste sieht in der Tat etwas kompliziert aus, aber am Anfang kann man Multitasking betreiben und die grundlegenden Dinge allein bewältigen. Richten Sie zum Beispiel ein Konto in den sozialen Medien ein und werben Sie dort für ein Tanzstudio. Sie können auch Ihr Fachwissen und Kundenrezensionen teilen, um Ihre Marke positiv darzustellen.

Wenn man über Coaching und Unternehmensführung spricht, muss man das gut planen. Wir sind verrückt nach Planung, also raten wir Ihnen, es auch zu tun. Es spart Zeit, Mühe und Geld.

Tanzstudio-Software und Online-Termine gehören zu den besten Werkzeugen, um Abläufe zu automatisieren und das Geschäft im Allgemeinen zu optimieren.

Gründung eines Tanzstudios

#6 Eine passende Software für Tanzstudios

Tanzstudio-Softwares sind die effektivste Art der Unternehmensorganisation. Erstens automatisieren sie den Verkaufstrichter, und der zweite Vorteil ist, dass sie sich mit der Geschäftsoptimierung im Allgemeinen befassen.

Was leistet das Termin Software?

  • Es bietet Termine rund um die Uhr.

  • Es deckt Marketing- und analytische Ziele ab.

  • Das System kalkuliert Gehälter, zahlt Belohnungen und kassiert Bußgelder.

  • Es befasst sich mit dem Kundenstamm.

  • Es schließt menschliche Fehler und damit verbundene Probleme aus.

Wie wählt man die beste Tanzstudio-Software aus?

  1. Achten Sie auf die Marke. Wir raten, nach zuverlässigen, aber nicht nach den populärsten Lösungen zu suchen. Die letzten Unternehmen kommen kaum mit den vielen Kunden zurecht, die sie jetzt bekommen, so dass es Sie viel kosten kann.

  2. Schauen Sie sich Kundenrezensionen an. Die Kunden teilen ihre Erfahrungen mit. Lesen Sie sie einfach, um zu sehen, wie der Service funktioniert.

  3. Vergleichen Sie die Funktionen, die Sie benötigen, mit den Funktionen, die der Service bietet. Das ist am besten, wenn Sie schnell und klar verstehen wollen, was der Anbieter bietet und ob es Ihren Zielen entspricht.

Testen Sie die EasyWeek-Software

Tanzstudio-Terminbuchung Software

#7 Funktionen von EasyWeek

Unser Team bietet den einfachsten Weg, den Umsatz im Jahr 2022 zu steigern. Zunächst haben wir ein CRM eingeführt, um alle grundlegenden Bedürfnisse eines regulären Tanzstudios abzudecken. Dann, wenn Sie wachsen, können Sie den anderen PRO-Tarif wählen und noch mehr Funktionen erhalten.

EasyWeek hat einen kostenlosen Plan für Startups und kleine und mittelständische Unternehmen, die wachsen wollen.

EasyWeek-Funktionen:

  • 24/7 Online-Termine;

  • praktische Kundenverwaltung;

  • Marketing-Helfer;

  • Business-Analysen;

  • Finanzielle Berechnungen.

Wir aktualisieren den Service monatlich, damit Sie keine Gelegenheit verpassen.

Möchten Sie den Service ausprobieren? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere kostenlose Testversion. Wir sind sicher, dass Sie die richtige Option für Ihr Tanzstudio wählen können. Also nehmen Sie sich Zeit und wachsen Sie weiter!

#8 Fazit

Die Eröffnung eines Tanzstudios scheint einfach zu sein: einen Saal mieten, Reparaturen durchführen, Ausrüstung kaufen, einen Choreografen einladen und auf die ersten Kunden warten. In der Praxis sieht es ein wenig anders aus: Das Budget ist aufgebraucht, das Personal fällt aus, und es gibt keinen Zustrom von Bewerbern.

Der Grund für dieses Ergebnis könnte der ungeeignete Standort der Schule sein. In diesem Fall müssen Sie dies mit effektiver Werbung und unübertroffenen Lehrern ausgleichen. Ein weiterer Grund für das Scheitern ist die schlechte Arbeit des Verwalters oder eine ungeeignete PR-Strategie.

Haben Sie es nicht so eilig. Schreiben Sie einen gründlichen Businessplan für eine Tanzschule, legen Sie ein Budget fest und wählen Sie eine Terminbuchung Software. Erst dann können Sie einen Ort voller Kunst und Inspiration schaffen. Wir von EasyWeek sind immer für Sie da!

#tanzschule

Würden Sie das empfehlen?

Die Software macht Ihre Arbeitswoche praktisch!
Gratis testen
Kategorien
  1. EasyWeek
  2. > Business
  3. Management
  4. Technologien
  5. Kommunikation
  6. Best practice
  7. Ausrüstung
  8. CRM für Unternehmen
  9. Design
  10. Marketing