Inhalt

  1. Einleitung

  2. Warum es sich lohnt, ein Massagestudio zu eröffnen

  3. Anforderungen an das Massagegeschäft

  4. Businessplan für Ihren Massagepraxis

  5. Ausstattung eines Massagesalons

  6. Personal des Massagesalons

  7. Welche Investitionen sind für die Eröffnung erforderlich?

  8. Fazit

#1 Einleitung

Massagesalons sind auf dem Höhepunkt ihrer Popularität. Das Angebot wird nicht nur zu therapeutischen Zwecken, sondern auch zur Gewichtsreduzierung und Entspannung nachgefragt. Das Massagegeschäft ist jedoch streng geregelt. Dieser Artikel gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie Sie ein Unternehmen in dieser Nische aufbauen können, ohne Fehler zu machen.

Bei der Gestaltung Ihres Businessplans sollten Sie Ihre Zielgruppe identifizieren, die Konkurrenzanalyse durchführen, Räumlichkeiten für das Massagestudio wählen und sie reparieren, Personal einstellen und alle Kosten berechnen.

Ein Terminbuchungssystem hilft Ihnen dabei, die Arbeit Ihrer Mitarbeiter zu vereinfachen sowie die Kommunikation mit Kunden zu erleichtern. Dank einem CRM salon software bekommen Sie schnellen Zugriff auf Kundeninformationen, bevorstehende Veranstaltungen und Dienstpläne.

In einem Einkaufszentrum, im Erdgeschoss oder im Untergeschoss von Wohnkomplexen, in einem Fitnesszentrum sowie in Schönheitssalons und anderen Einrichtungen dieser Art.

#2 Warum es sich lohnt, ein Massagestudio zu eröffnen

Das Massagegeschäft hat eine Reihe von Vorteilen:

  • Nachfrage von Zuschauern aller Altersgruppen, Geschlechter und sozialen Schichten.

  • Geringe finanzielle Investition

  • Rückzahlung in kurzer Zeit.

  • Es ist möglich, das Unternehmen allein zu gründen, d. h. selbständig zu arbeiten.

Engpässe des Unternehmens

  • Für die meisten Arten der Massage ist eine ärztliche Zulassung erforderlich.

#3 Anforderungen an das Massagegeschäft

Für die Eröffnung eines Massagestudios sind Registrierung Ihres Unternehmens bei den Steuerbehörden sowie bestimmte Typen von Massagelizenzen notwendig. Für die medizinische Massage ist eine ärztliche Zulassung erforderlich, und sie muss von einem Mitarbeiter mit einer medizinischen Bildung durchgeführt werden.

In der Regel werden Massagen in Deutschland von Physiotherapeuten, Masseuren, Bademeistern und Krankengymnasten durchgeführt.

Eine medizinische Massage ist jede Massage, die darauf abzielt, beispielsweise die Gesundheit bestimmter Organe wiederherzustellen:

  • Massage des Halswirbelbereichs der Wirbelsäule bei Osteochondrosen,

  • Massage der Gelenke bei Krankheiten und Frakturen.

Es gibt Massagen, die nicht als medizinisch, sondern eher als ästhetisch gelten. In diesem Fall können sie z. B. in Spas, Schönheitssalons und Solarien durchgeführt werden:

  • SPA-Massage,

  • Ästhetische Gesichtsmassage,

  • Apparate-Massage,

  • ästhetische Gesichtsmassage, Kopfmassage.

Eine wichtige Voraussetzung: Massagen sollten nur bei gesunden Menschen durchgeführt werden. Werden bei dem Verfahren Anzeichen für medizinische Manipulationen festgestellt, wird der Betrieb wegen unerlaubter Tätigkeit mit einer Geldstrafe belastet.

#4 Businessplan für Ihren Massagepraxis

Wenn Sie einen Massagesalon eröffnen, müssen Sie einige Vorbereitungen durchführen. Sie können die Anleitung für den Businessplan eines Schönheitssalons als zusätzlichen Hinweis verwenden – die Schritte sind im Wesentlichen die gleichen.

Bestimmen Sie die Arten von Massagen, die den Kunden zur Verfügung stehen werden

Es gibt 2 Ansätze – europäisch und orientalisch.

Beim europäischen System wird die gesamte Oberfläche des Körpers oder bestimmte Bereiche massiert.

Dazu gehören:

  • Die therapeutische Massage stellt die Funktionen des Körpers nach einer Krankheit oder Verletzung wieder her.

  • Die professionelle Sportmassage wird den Sportlern als präventive Behandlung vor und nach dem Training angeboten.

  • Die Hygienemassage wird als vorbeugende und stärkende Massage eingesetzt.

  • Die entspannende klassische Massage löst psychische Spannungen und übermäßigen Muskeltonus.

  • Eine kosmetische Massage verbessert den Turgor und den Teint der Haut. Die Massage wird in Schönheitssalons und Kosmetikstudios durchgeführt.

Das östliche System wird als eine Massage der biologisch aktiven Bereiche des Körpers und der Wirkung auf Energiefelder betrachtet.

Dies kann sein:

  • Massage mit Kristallen, Stöcken und Steinen.

  • Ayuverdische Massage.

  • Massage mit Klangschalen.

Zielgruppe der Massagepraxis

Legen Sie fest, wer die Besucher des Massagesalons sein werden. Dies wird sich auf die Werbung und die Verkaufsförderung der Einrichtung auswirken.

Die Zuhörerschaft kann unterschieden werden nach:

  • Einkommensniveau

  • Geschlecht (z. B. wird die Anti-Cellulite-Massage meist von Frauen gewählt)

  • Standort. Wenn Sie eine einzigartige Art von Massage anbieten, kommen Ihre Kunden vielleicht aus der ganzen Stadt zu Ihnen. Aber in der Regel kommen die Besucher der Massagesalons aus der Nachbarschaft.

Die Konkurrenzanalyse durchführen

Sammeln Sie Informationen über die Dienstleistungen, Preise und Werbeaktionen der Wettbewerber und testen Sie eine bestimmte Dienstleistung, die Ihnen aufgefallen hat. Massagesalons können sich erheblich voneinander unterscheiden, es ist also in Ordnung, wenn jemand anderes in der Gegend ist.

Ein Online-Terminbuchungssystem für Massagesalons kann Ihnen helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben. Die Kunden werden den Vorteil der Anmeldung über die App schnell zu schätzen wissen.

Franchise für ein Massageschäft kaufen

Ein guter Start für einen Erstunternehmer ist der Kauf eines Franchise- oder schlüsselfertigen Geschäftspakets zur Eröffnung eines Massagestudios.

Sie können sich online für ein Franchise-Unternehmen entscheiden und dabei Marken, Anfangsinvestitionen und Amortisationsdauer vergleichen. Die Werbestrategie, das einheitliche Design und der Managementansatz werden bereits vom Verkäufer bereitgestellt. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Einnahmen zwischen der Verwaltungsgesellschaft und dem Eigentümer der Immobilie aufgeteilt werden. Alle Einzelheiten des Geschäfts sowie die Rechte und Pflichten beider Seiten werden im Vertrag festgehalten.

#5 Ausstattung eines Massagesalons

Wahl der Räumlichkeiten

Kunden von zu Hause aus anzunehmen, ist nicht der beste Weg, um ein Unternehmen zu vergrößern. Durch die Anmietung eines Raums wird ein professioneller Ansatz für das Geschäft gewährleistet. Es ist möglich, Platz für einen Massagesalon zu finden:

  • In einem Einkaufszentrum,

  • im Erdgeschoss oder im Untergeschoss von Wohnkomplexen,

  • in einem Fitnesszentrum,

  • in Schönheitssalons und anderen Einrichtungen dieser Art.

Sie können sowohl einen leeren Raum mieten, der renoviert und eingerichtet werden muss, als auch einen fertigen Massageraum mit kompletter Ausstattung.

Reparatur und Gestaltung

Die Massage steht in direktem Zusammenhang mit Entspannung und Ruhe, was die Wahl der Farbgebung der Inneneinrichtung und der Möbel bestimmt:

  • Das Design ist am besten in ruhigen, tiefen Tönen gehalten.

  • Wählen Sie bequeme Möbel für den Gästebereich.

  • Verwenden Sie unbedingt eine Aromatherapie-Behandlung.

  • Sorgen Sie für ein angenehmes Klima.

  • Bieten Sie Ihren Kunden Tee, Kaffee und Wasser an.

Es ist gut, wenn der Innenraum einen Zustand der Ruhe fördert. Aber auch die Arbeitsumgebung im Inneren sollte die gewählte Atmosphäre unterstützen. Ein Online-Kundenregistrierungsprogramm EasyWeek kann helfen, Stress zu reduzieren und Überschneidungen und Ungenauigkeiten zu vermeiden. Sie können ein CRM mit einer Online-Terminfunktion kostenlos testen.

Ausrüstung

Neben der Einrichtung und dem Mobiliar an der Rezeption sollte der Massagesalon ausgestattet sein mit:

  • Massagesesseln und -tischen

  • Duschkabinen und Handwaschbecken

  • einem Badezimmer

  • Bildschirmen

  • Handtuch- und Ausrüstungsständern

#6 Personal des Massagesalons

Sobald ein Salon eröffnet ist, kann der Unternehmer auf eigene Faust arbeiten. Dies gilt für kleine Massagesalons für jeweils einen Kunden.

Für einen großen Massagesalon müssen Sie Mitarbeiter einstellen:

  • Masseure,

  • Verwalter,

  • Reinigungsdienst.

Bei der Auswahl der Mitarbeiter muss auf Folgendes geachtet werden:

  • Nachgewiesene medizinische Ausbildung oder Fortbildungsnachweis,

  • Erfahrung und frühere Tätigkeiten,

  • Fähigkeit, verschiedene Massagetechniken anzuwenden,

  • Höflichkeit, Kommunikationsfähigkeit der Fachkraft.

Ein gut aufeinander abgestimmtes Team kann die Kundentreue beeinflussen und das Unternehmen auf die nächste Stufe heben.

#7 Welche Investitionen sind für die Eröffnung erforderlich?

Bei der Erstellung eines Businessplans für einen Massagepraxis müssen Sie alle Kosten berücksichtigen und den ungefähren Gewinn berechnen, damit Sie die Rentabilität des Unternehmens und die Kapitalrendite beurteilen können.

Erstinvestition

  • Massagetisch – 300-400 Euro pro Stück.

  • Parfümöle und andere Schönheitsprodukte – 100-400 Euro.

  • Wartebereich und Möbel – 500-1000 Euro.

  • Duschabtrennung – bis 1000 Euro.

  • Ladenbeschilderung und andere Werbemittel (Visitenkarten, Flyer) – 200 Euro.

  • Papierkram – 150 Euro.

  • Ausbildung in der Schule für die Zertifizierung als Masseur – 200 Euro.

Monatliche Investition

  • Miete für Räumlichkeiten – hängt vom Bundesland ab.

  • Zahlungen für Versorgungsleistungen – 15% der Miete.

  • Gehalt für Mitarbeiter.

  • Werbung .

  • Steuern.

  • Verbrauchsmaterial und Zubehör.

  • Unvorhergesehene Ausgaben.

#8 Fazit

Im Dienstleistungssektor ist der Kundenservice ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs. Um Kunden in einem hart umkämpften Umfeld an sich zu binden, müssen Sie an der Spitze des Wettbewerbs stehen. CRM-Software EasyWeek ist ein zuverlässiger Helfer in jedem Unternehmen.

Der EasyWeek-Service automatisiert alle Prozesse und vereinfacht die Arbeit der Mitarbeiter. Wenn Sie sich für die Eröffnung eines Massagesalons entscheiden, wählen Sie das richtige salon CRM.

#massagepraxis #beauty salon

Würden Sie das empfehlen?

Die Software macht Ihre Arbeitswoche praktisch!
Gratis testen
Kategorien
  1. > Business
  2. Management
  3. Technologien
  4. Kommunikation
  5. Ausrüstung
  6. CRM für Unternehmen
  7. Design
  8. Marketing