Warum Sie Verbrauchsmaterialien berechnen sollten

Die Verwaltung des Verbrauchsmaterials im Salon ist ein wesentlicher Bestandteil der Führung eines Geschäfts in der Schönheitsbranche. Wenn der Einzelhandel mit den richtigen Methoden bearbeitet und nachverfolgt wird, kann dies zur Verbesserung der Gewinne Ihres Salons beitragen.

Darüber hinaus ist es wichtig, ein System zur Kontrolle des Verbrauchsmaterialien einzurichten, entweder mit Hilfe einer Tabellenkalkulation oder einer Saloninventarsoftware, die es Ihnen ermöglicht, den Bestand an Einzelhandels- und Regalprodukten korrekt zu verwalten, um die Qualität des Kundenerlebnisses in Ihrem Salon zu verbessern.

Die wichtigsten Vorteile der Materialienberechnung

  • Verbessert den Cash-Flow des Unternehmens

  • Verbessert das Kundenerlebnis

  • Verbessert den Bestellprozess

  • Reduziert Warenverluste

  • Reduziert Überlagerungen

  • Spart Zeit

  • Die Festlegung eines Verbrauchsmaterialsatzes. Die Verbrauchsmengen sollten für jedes Produkt und für ein bestimmtes Verfahren aufgeschrieben werden.

  • Die Erfassung des tatsächlichen Verbrauchs.

  • Die Berechnung des Gesamtverbrauchs für den Tag.

Hier sind einige der häufigsten Kosten für Schönheitssalons, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Miete. Die Kosten für die Räumlichkeiten Ihres Schönheitssalons gehören zu den wichtigsten monatlichen Ausgaben.

  • Die Ausrüstung.

  • Lizenzen und Genehmigungen.

  • Verbrauchsmaterial.

  • Versicherung.

  • Gebühren für die Bearbeitung von Kreditkarten.

Die Verwaltung von Verbrauchsmaterialien hilft Ihrem Salon, die Nachfrage nach Einzelhandelsprodukten oder Produkten für Dienstleistungen zu decken. Durch die Kontrolle Ihrer Warenbestände können Sie nicht nur die Nachfrage nach Einzelhandelsprodukten und Backbar-Dienstleistungen befriedigen, sondern auch Ihre Ausgaben besser verwalten, was sich positiv auf Ihren Gewinn auswirken kann.

Lagerbestand im Schönheitssalon

Was bei der Berechnung des Materials wichtig ist

Als erfolgreicher Geschäftsinhaber weiß man, dass Geld das A und O für jedes Unternehmen ist. Um sicherzustellen, dass am Ende des Monats genug Geld auf dem Bankkonto ist, aber immer noch genug Vorräte für die nächste Lieferung vorhanden sind, sind Systeme und Verfahren zur Verwaltung der Salons wichtig. Mit der richtigen Vorgehensweise ist das keine große Kunst.

Häufig stellen sich Salonbesitzer und Manager die Frage, welche Gegenstände in einem Salon in die Inventarliste aufgenommen werden sollen.

Wir finden, dass alle Gegenstände, die Sie bei der Erbringung von Dienstleistungen für Ihre Kunden unterstützen, aufgenommen und nachverfolgt werden sollten. Im Prinzip sollte alles, was sich bewegt (auch außerhalb des Salons) oder nachbestellt werden muss, aufgenommen werden.

Hier ist eine Übersicht darüber, was in das Inventar Ihres Salons aufgenommen werden kann:

  • Einzelhandelsprodukte

  • Backbar-Produkte

  • Reinigungsprodukte

  • Handtücher oder Bademäntel

  • Andere Produkte, die den Betrieb unterstützen

Prüfen Sie Ihre Verbrauchsmaterialien

Audits helfen, bei der Erstellung von Finanzberichten und Bestandsaufzeichnungen Fehler zu erkennen. So können Sie auch besser nachvollziehen, wohin Ihr Geld fließt und welche Produkte verwendet werden. Dies kann auch das Risiko von Betrug in Ihrem Salon aufdecken oder verringern. Hinsichtlich Ihrer Einzelhandelsprodukte hilft die Prüfung, festzustellen, was Sie eigentlich verkaufen. Bei welchem Produkt handelt es sich um das meistverkaufte, das mittelmäßigste und das am schlechtesten verkaufte? Hierdurch können Sie die Aufträge nach den tatsächlich verkauften Produkten priorisieren.

Ein weiterer wichtiger Tipp! Machen Sie nicht zu viele Vorräte, weil Sie finanziell solche Möglichkeiten haben. Zu hohe Lagerhaltung von Produkten, die nicht verwendet werden, kann Ihren Cashflow blockieren, wodurch Sie kein Geld in andere Bereiche Ihres Unternehmens stecken können, z. B. in die Investition in Salon-Software, in die Erprobung einer neuen Produktlinie oder in andere Möglichkeiten, Ihren Salon zu vergrößern.

Fließschema für Verbrauchsmaterialien

Automatisierungssoftware zur Verwaltung der Verbrauchsmaterialien

Viele Softwarelösungen für das Salonmanagement verfügen über eine Seite für das Verbrauchsmaterial, mit der Sie den Überblick über Ihre Materialien behalten und jederzeit Berichte erstellen können.

Ein effektiver Salonmanager sollte nach einer gut abgerundeten Software suchen, die Folgendes bietet:

  • Zugang zu den Warenbeständen in Echtzeit

  • Muss web- und cloudbasiert sein

  • Berichte mit umsetzbaren Erkenntnissen, damit Salonbesitzer effektive Entscheidungen treffen können

Wie man solche Liste mit EasyWeek erstellt

EasyWeek ist eine innovative Geschäftslösung für die Schönheitsbranche. Sie bietet grundlegende Funktionen für kleine und mittlere Unternehmen. Wir genießen weltweites Vertrauen und bieten die richtige Qualität zu erschwinglichen Preisen. Mit unserer Software sind Sie in der Lage, Ihr Geschäft zu analysieren, einschließlich der Möglichkeit, Materialien direkt in der Software zu berechnen.

Die Einstellung eines Fließschemas ermöglicht es Ihnen, Verbrauchsmaterial automatisch abzuschreiben, wenn Sie einen Termin mit diesem Dienst abschließen. Wie kann man das tun?

Fließschema in EasyWeek

  1. Rufen Sie das Modul "Produkte" auf. Wählen Sie "Fließschema" und drücken Sie die Schaltfläche "Schema erstellen".

  2. Geben Sie den Namen der Dienstleistung ein, dann das Verbrauchsmaterial und drücken Sie auf "Schema erstellen".

  3. Um dieses Blatt mit den Dienstleistungen zu verknüpfen, gehen Sie zu Geschäftseinstellungen – Leistungen. Wählen Sie den Dienst aus und gehen Sie auf die Seite Bearbeiten.

  4. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Fließschema und wählen Sie aus einer Dropdown-Liste die gewünschte Option.

Erledigt! Die Software speichert nun Daten darüber, wie viel Verbrauchsmaterial für eine bestimmte Dienstleistung benötigt wird

Verbrauchsmaterial im Schönheitssalon

Fazit

Die Verfolgung und Verwaltung der Verbrauchsmaterialien ist eine wichtige Kostenstelle bei der Führung eines Haar- und Schönheitsunternehmens. Daher ist es wichtig, über die neuesten Verkaufstrends und Produktbewegungen auf dem Laufenden zu sein, um sicherzustellen, dass die richtige Menge an Vorräten bestellt wird. Je nachdem, wie Sie mit Ihren Verbrauchsmaterialien umgehen, können Sie sofortige Ergebnisse erzielen. Mit der EasyWeek Software haben Sie Zugang zu allen denkbaren Ausgaben, so dass Sie Materialkosten im Salon analysieren können. Testen Sie die Software jetzt kostenlos und überzeugen Sie sich davon selbst!

#fließschema #kosmetikstudio

Würden Sie das empfehlen?

Die Software macht Ihre Arbeitswoche praktisch!
Gratis testen
Kategorien
  1. EasyWeek
  2. > Business
  3. Management
  4. Technologien
  5. Kommunikation
  6. Best practice
  7. Ausrüstung
  8. CRM für Unternehmen
  9. Design
  10. Marketing