Inhalt

  1. Einleitung

  2. Was muss ich wissen, bevor ich ein Saunageschäft gründe?

  3. Was ist eine passende Terminplanungssoftware für Saunas?

  4. EasyWeek: die beste Sauna-Software

  5. EasyWeek und Marketing

#1 Einleitung

Das Badehaus- und Saunageschäft ist nicht allzu kompliziert – auch eine Person ohne besondere Kenntnisse kann eine Sauna eröffnen. Sie brauchen auch keine kosmetischen Produkte zu verkaufen oder über das Angebot verschiedener Dienstleistungen nachzudenken. Es ist einfach nicht nötig, etwas zu erfinden.

Saunas sind ziemlich beliebt. Sie sind das ganze Jahr über gefragt und verlieren auch nach Jahren nicht an Beliebtheit. Dieses Wellness-Geschäft sieht also sehr attraktiv aus, aber wie kann man es eröffnen und gut verwalten? Lassen Sie uns darüber sprechen.

Traditionell ist eine Sauna ein kleiner Raum aus Holz. Die Temperatur im Inneren wird auf 65-90 °C (150 bis 195 °F) erhitzt. Ein Badehaus ist ein Gebäude, das zum öffentlichen Baden geeignet ist und über Schwimmbecken, Saunen und Massageecken verfügt.

Die Sauna ist der beste Weg, um ein Training zu beenden. Sie hilft, sich nach dem Training zu entspannen, entlastet die Muskeln und sorgt für eine Erneuerung des Herzsystems. Die neueste Forschung hat gezeigt, dass Sauna die Blutgefäße erweitert. Dadurch verbessert sie die Blutzirkulation und normalisiert den Blutdruck.

Installieren Sie das Online-Buchungsprogramm von EasyWeek und verbinden Sie die Integration mit Facebook – jetzt können Ihre Kunden über Ihr Facebook-Konto buchen.

EasyWeek bietet einen kostenlosen Tarif mit kostenloser Online-Terminbuchung, einer Website und einer Reihe von Integrationen. Ausgehend von der kostenlosen Version können Sie jederzeit auf die PRO-Version mit den Modulen Lohnabrechnung, Analyse, Finanzen und Produkt upgraden.

#2 Was muss ich wissen, bevor ich ein Saunageschäft gründe

In erster Linie müssen Sie die Gründung einer Sauna sehr gut planen. Der Businessplan ist immer eine gute Idee. Er ist ein Hilfsmittel, auf das Sie sich bei der Gründung eines neuen Unternehmens verlassen können.

Dann denken Sie an ein professionelles Team. Natürlich müssen Sie Profis einstellen, um gut zu arbeiten. Wenn das Budget für hochprofessionelle Bademeister nicht ausreicht, sollten Sie sich überlegen, junge und vielversprechende Mitarbeiter einzustellen. Seien Sie dann bereit, in deren Ausbildung und Fähigkeiten zu investieren. Wenn Sie einmal ein großes Unternehmen sind, werden Sie niemanden mehr ausbilden müssen. Wenn Sie sich sofort qualifizierte Mitarbeiter leisten können, stellen Sie sie ein.

Wenn Ihr Businessplan fertig ist, wissen Sie mehr oder weniger, welche Strategie Sie anwenden werden, um Ihre talentierten Mitarbeiter zu finden. Denken Sie an andere wichtige Details:

Bevor Sie ein Saunageschäft eröffnen können, müssen Sie auch die richtige Rechtsform für Ihr Unternehmen wählen. Dies kann eine GbR, GMbH oder ein Einzelunternehmen sein. Tragen Sie dann Ihr Unternehmen ins Handelsregister ein und melden Sie Ihre Sauna als Gewerbe an. Sobald Sie Ihr Unternehmen angemeldet haben, wird sich das Finanzamt mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie für steuerliche Zwecke zu registrieren.

Möchten Sie den Start Ihres Badehaus- oder Saunageschäfts vereinfachen? Natürlich möchten Sie das! Jedes Unternehmen neigt dazu, gute Strategien zur Geschäftsverbesserung zu finden. Die beste Idee ist, eine neue Sauna zu eröffnen und gleich ein gutes CRM anzuschließen.

Ein einziges System kann alle Geschäftsprozesse in der Sauna optimieren und gleichzeitig wichtige Aufgaben erledigen. Keine menschlichen Fehler mehr: Alles, was Ihre Mitarbeiter gemacht haben, macht jetzt eine Maschine. So können Sie Ihr Team optimieren und es zu besserer Arbeit motivieren.

Bedeutet das, dass Sie Geld sparen können? Sicherlich! Ein gutes CRM minimiert die Kosten, indem es alle manuellen Routinen automatisiert. Es besteht keine Notwendigkeit, viel Personal einzustellen. Ein paar Bademeister, die Ihre Kunden bedienen, reichen völlig aus. Außerdem wird sich die Anbindung einer Saunasoftware positiv auf Ihr Image auswirken.

Stellen Sie sich eine Bibliothek mit einem e-Katalog vor und eine, in der ein Bibliothekar jedes Buch manuell notiert. Der Fortschritt ist inspirierend! Natürlich wird die Saunasoftware Ihren Umsatz ankurbeln.

Und das Beste daran ist, dass weder Sie als Saunabesitzer noch Ihr Team sich stundenlang mit jeder Kleinigkeit beschäftigen müssen. Das brauchen Sie auch nicht, denn die Terminbuchung Software erledigt alles für Sie.

#3 Was ist eine passende Terminplanungssoftware für Saunas?

Sie stellen die richtige Frage. Das Wichtigste ist jedoch, dass Sie verstehen, was die Software ist. Es ist keine gute Idee, ein Produkt zu kaufen, wenn Sie nicht wissen, wie es funktioniert.

Sauna- und Badehaus-Software wird auch als CRM bezeichnet. Diese Art von Software dient den Bedürfnissen der Beschäftigten in der Schönheitsbranche. Ursprünglich waren CRMs bei den Inhabern von Schönheitssalons beliebt. Sie halfen, die Arbeit von Nagelstudios, Friseursalons und anderen Unternehmen zu vereinfachen. Doch die Zeit verging wie im Flug, und heute werden CRMs fast überall eingesetzt.

Menschen wollen jeden Prozess vereinfachen. Wir lernen, wie wir intelligenter und nicht härter arbeiten können. Aus diesem Grund beginnen Geschäftsinhaber, überall verschiedene Softwares zu implementieren. CRMs eignen sich gut für medizinische Einrichtungen, Tierärzte, Dienstleistungszentren und viele andere Nischen.

Die Anbindung eines guten CRM ist fast so wichtig wie das Anbieten eines freundlichen Services. Denken Sie daran, dass Kunden in Badehäuser und Saunen kommen, um sich zu entspannen. Sie haben weder Lust noch die Kraft, sich mit Papieren, Anrufen und Nachrichten an den Verwalter der Sauna zu befassen, um eine Dienstleistung zu erhalten.

Bieten Sie Ihrem Publikum die beste Servicequalität und Aufmerksamkeit, und Sie werden treue Kunden gewinnen.

#4 EasyWeek: die beste Sauna-Software

EasyWeek ist ein erfolgreiches CRM, das 2018 erschienen ist. Die Software passt für kleine und mittelständische Unternehmen. Wir versuchen, unsere Preise erschwinglich zu halten und gleichzeitig die besten Funktionen anzubieten. Der Grundgedanke ist, dass EasyWeek mit Ihnen und nicht von Ihnen profitieren möchte.

Wir würden uns freuen, gemeinsam mit unseren erfolgreichen Kunden zu wachsen. Daher arbeitet das EasyWeek-Team hart daran, die Software so innovativ wie möglich zu halten. Wie unsere Vorgänger – die frühesten CRMs – haben wir damit begonnen, Unternehmen aus der Schönheitsbranche zu bedienen. Danach deckte das CRM die Nischen wie z.B. Bildung, Medizin und Unterhaltung ab.

Heutzutage nutzen mehr als tausend Unternehmen auf der ganzen Welt EasyWeek. Wir sind jedes Mal stolz, wenn unsere Kunden ihre Termine über unser Widget oder unsere Website erhalten.

Es gibt keine versteckten Zahlungen oder zusätzlichen Gebühren. Melden Sie sich einmal an und zahlen Sie dann monatlich oder jährlich für den Service. Das hängt von Ihren Bedürfnissen ab.

5 Gründe, warum Sie die EasyWeek-Software jetzt anschließen sollten

  • Online-Termine. Wussten Sie, dass 80 % der modernen Kunden die Möglichkeit wünschen, einen Termin online zu vereinbaren? Das ist das Must-Have des 21. Jahrhunderts. Wir haben ein paar freundliche Tools entwickelt, um Ihnen einen reibungslosen Kundenfluss zu ermöglichen.

  • Widget. Widget ist das erste Tool, das Ihnen hilft, mehr Aufträge zu erhalten. Es ist individuell anpassbar, sehr elegant und erfordert keine IT-Kenntnisse.

  • Website. Die Landung ist eine Lösung für alle, die noch von Websites träumen. Wir bieten eine praktische Mini-Website an, die sich gut für kleine und mittlere Unternehmen eignet – und trotzdem keine zusätzlichen Kosten verursacht. Wir erstellen die Landung, sobald Sie sich für den EasyWeek-Service anmelden.

  • Ein Buchungslink. Ja, wir sprechen immer noch über Online-Termine. Und das folgende Tool, das Ihnen mehr Kunden bringt, ist ein Buchungslink. Das System generiert ihn automatisch, so dass Sie ihn in jedem sozialen Netzwerk platzieren können.

  • Eine Kundendatenbank. Wir bieten Ihnen einen Kundenstamm für die schnelle Suche mit vielen Funktionen, die Sie nutzen werden. Geben Sie einfach alle Informationen ein, an die Sie sich erinnern, und finden Sie einen Kunden mit ein paar Klicks.

Wir heben die Fähigkeit von Online-Terminen hervor, weil sie der Punkt sind, der Sie auszeichnet. Früher war es irgendwie möglich, den Strom der Kunden mit einem Notizbuch zu bewältigen. Die moderne Welt erfordert moderne Lösungen. Die Online-Terminvereinbarung ist ein Muss, wenn man ein Unternehmen gründet, z. B. in Saunas und Bädern.

Was bietet EasyWeek noch?

  • Verwaltung des Verbrauchsmaterialbestands. Sie wissen, wann und was Sie bestellen müssen. Diese Option ist sowohl für kleine als auch für mittlere Saunen geeignet. Wenn Sie nur Badedienstleistungen anbieten, werden Sie mit der rechtzeitigen Bestellung von Verbrauchsmaterialien zufrieden sein. Und wenn Ihr Geschäft mit Cross-Sales zu tun hat oder Kosmetika anbietet, werden Sie sehen, wann Sie mehr bestellen müssen.

  • Geschäftsanalysen. Ein Dutzend Berichte werden Ihre Helfer sein. EasyWeek bietet viele Vorlagen, um die Geschäftsprozesse einer Sauna zu vereinfachen. Sie erhalten auch die Möglichkeit zu sehen, wie sich Ihre Badeanlage im letzten Monat, in der letzten Saison oder im letzten Jahr entwickelt hat. Sicher, es dauert eine Weile, bis Sie alle Daten verarbeitet haben. Aber wir garantieren Ihnen, dass diese Informationen Ihnen helfen werden, besser zu arbeiten. Unternehmensanalysen sind von entscheidender Bedeutung. Sie ist fast so wichtig wie die anfängliche Planung. Sehen Sie also, wie die Dinge laufen, erkennen Sie, was verbessert werden kann, und verbessern Sie es!

  • Finanzmodul. Wir bieten ein praktisches Controlling-Tool, um zu sehen, wie Ihr Budget ausgegeben wird. Die Finanzanalyse ermöglicht die Berechnung von Mitarbeitergehältern. Sie können die besten Mitarbeiter belohnen oder bei Bedarf Bußgelder erheben.

#5 EasyWeek und Marketing

Und das ist noch nicht einmal das Ende all der wertvollen Funktionen, die Ihre Sauna durch die Verbindung mit EasyWeek erhalten wird. Haben Sie zum Beispiel darüber nachgedacht, einen professionellen Vermarkter zu engagieren? Das ist in Ordnung, aber was ist, wenn wir Ihnen sagen, dass die Software einige grundlegende Marketingaufgaben für Sie erledigen kann?

Heißt das, Sie können sich die Kosten für eine Marketing-Agentur sparen? Nun, ja und nein. Sie werden die Kosten minimieren, aber jede Software kann nicht mit einem professionellen Vermarkter oder einem geschickten Texter mithalten. Wir bieten Ihnen eine Reihe von Instrumenten, mit denen Sie das Grundgerüst Ihrer künftigen Marketingkampagne erstellen können. Wenn Sie einen SMM-Spezialisten oder einen Vermarkter haben, sollten Sie ihn nicht entlassen. Wir sind hier, um Ihnen Werkzeuge an die Hand zu geben, damit Sie sie effektiv nutzen.

EasyWeek-Marketinginstrumente:

  • Ein Kundenstamm. Wir haben bereits erwähnt, dass der Kundenstamm von EasyWeek schnell und leistungsstark ist. Jetzt möchten wir noch hinzufügen, dass sie die Erstellung eines Kundenbindungsprogramms, von Mailings und Sonderangeboten ermöglicht.

  • QR-Codes. Die Software erstellt Codes. Wir verwenden Daten, die Sie bei der Anmeldung eingeben, dann drucken Sie sie auf das Klebepapier, und das war's. Wählen Sie nun aus, wo sie erscheinen sollen, und nutzen Sie dieses praktische Werbemittel fast kostenlos. Sie zahlen nur für den Druck.

  • Benachrichtigungen. Wir erinnern Ihre Besucher an Ihre Dienstleistungen. Sie können SMS, E-Mail oder Push-Erinnerungen verwenden, um Mitarbeiter und Kunden über die Sauna zu informieren.

Wir sind froh, dass Sie hier sind. Das EasyWeek-Team hofft, dass dieser kurze Einblick in die Welt der Sauna-CRMs hilfreich war. Klicken Sie hier, um detaillierte Informationen über unsere Dienstleistungen zu erhalten. Jetzt bieten wir eine kostenlose zweiwöchige Testphase an, so dass Sie die Software kostenlos ausprobieren können.

#badehaus #sauna

Würden Sie das empfehlen?

Die Software macht Ihre Arbeitswoche praktisch!
Gratis testen
Kategorien
  1. EasyWeek
  2. > Business
  3. Management
  4. Technologien
  5. Kommunikation
  6. Best practice
  7. Ausrüstung
  8. CRM für Unternehmen
  9. Design
  10. Marketing