Inhalt

  1. Einleitung

  2. Was ist ein CRM

  3. Warum Ihr Unternehmen eine CRM-Software braucht

  4. Wie Sie die richtige CRM-Software für Ihr Unternehmen auswählen

  5. Top 5 CRM-Softwares

  6. Funktionen von EasyWeek Software für kleine Unternehmen

  7. Fazit

#1 Einleitung

Jeder möchte sein kleines Unternehmen oder Startup entwickeln. Wenn Sie Ihr Geschäft skalieren, Kunden anlocken und Gewinn steigern möchten, sollten Sie in die richtigen Bereiche investieren.

Aus diesem Grund ist eine CRM-Software so wichtig. Mit so einer Software haben Sie den Kunden immer im Blick, sodass Ihre Ressourcen optimal eingesetzt werden können. Wenn das beste CRM für kleine Unternehmen / Startups auswählen, sollten Sie sich auf eine vereinfachte Plattform konzentrieren. Sie enthält keine unnötigen Funktionen kann mit Ihnen skalieren.

CRM-Softwares sind eine gute Möglichkeit, die Effizienz des Unternehmens zu erzielen und die Teamarbeit zu verbessern. Aber es gibt ein Problem: Es ist nicht immer leicht, sich für eine zu entscheiden. Der folgende Artikel beschreibt die fünf besten CRM-Softwares und gibt Tipps, wie Sie bei der Auswahl der Software die richtige Entscheidung treffen.

Hier sind die Top 5 Kosmetikstudio-Software:

  1. EasyWeek

  2. Pipedrive

  3. Monday.com

  4. Hubspot

  5. Freshworks.

Es kommt auf die Funktionen einer bestimmten Software an, die Preise werden im folgenden Artikel gesondert behandelt.

Das ist ein einfaches Tool für Online-Terminbuchungen, das für Ihr Unternehmen und Ihre sozialen Netzwerke rund um die Uhr zur Verfügung steht.

#2 Was ist ein CRM

Ein Kundenbeziehungsmanagementsystem (CRM) ist ein integraler Bestandteil vieler Unternehmen. Die Organisation und Pflege von Kundenbeziehungen sowie die Aufrechterhaltung eines fantastischen Kundenbeziehungsmanagementsystems ist extrem wichtig für kleine Unternehmen sowie Startups, und die Einrichtung eines CRMs erfüllt genau diese Aufgabe. Es ist jedoch viel mehr als eine einfache Software mit der Kundendatenbank.

Ein CRM ist Ihre Insel der Stabilität in der Geschäftswelt. Es speichert alle Kontakte und zentralisiert Geschäftsprozesse, so dass Sie Ihr Unternehmen problemlos managen können. Des Weiteren bieten einige Softwares ein Terminbuchungssystem, die es Ihnen Kunden erleichtert, Termine online rund um die Uhr zu vereinbaren.

Die Automatisierung von Arbeitsabläufen und die automatische Dateneingabe sparen Zeit und nehmen Ihnen unwesentliche Aufgaben ab. Aus all diesen und vielen weiteren Gründen ist die Implementierung einer Software ein Muss für jedes kleine Unternehmen oder Startup.

#3 Warum Ihr Unternehmen eine CRM-Software braucht

Ein erfolgreiches Unternehmen, was auch immer das sein mag, ist in hohem Maße auf gut aufgebaute und gepflegte Kundenbeziehungen angewiesen. Wenn ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft wird, passiert viel mehr als eine einfache Kredit-Debit-Transaktion.

  • Wo hat der Kunde Informationen über das Produkt / die Dienstleistung gefunden?

  • Wie viel Zeit hat der Kunde benötigt, um den Kauf zu tätigen?

  • Wann hat der Kunde das letzte Mal etwas gekauft?

Antworten auf Fragen wie diese bilden die Grundlage für die Daten, die im CRM gespeichert werden. Langfristig können sich die von einem CRM-System bereitgestellten Daten und Analysen als unschätzbarer Vorteil für das Unternehmen erweisen.

Hauptvorteile von CRM

  • Verbesserte Kundenzufriedenheit

    Je mehr Sie über Ihre Kunden wissen (ihr Verhalten, ihre Vorlieben und Bedürfnisse), desto größer ist Ihre Chance, ihre Bedürfnisse zu befriedigen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Hier ist eine Kundendatenbank eines CRM sehr hilfreich.

  • Steigerung der Einnahmen

    Durch die Unterstützung bei der Formulierung von Strategien und durch die Beseitigung fauler Interessenten (Kunden, die nicht mehr konvertieren sollen) ermöglichen CRMs Unternehmen ein gezieltes und effizientes Marketing, das zu positiven Umsatzspitzen führt.

  • Effiziente interne Kommunikation

    Durch den Einsatz von CRM und der besten CRM-Software können Unternehmen sicherstellen, dass alle internen Abteilungen auf derselben Seite stehen. Ein Unternehmen kann seine Kontakte online pflegen, und den Mitarbeitern aller relevanten Abteilungen stehen dieselben Daten zur Verfügung, was eine nahtlose Kommunikation und eine bessere Zusammenarbeit ermöglicht.

#4 Wie Sie das richtige CRM für Ihr Unternehmen auswählen

Wenn Sie sich endlich entschlossen haben, das Richtige zu tun und ein CRM-System anzuschaffen, finden Sie hier eine Liste der wichtigsten Dinge, die Sie bei der Auswahl eines CRM beachten sollten:

  • Benutzerfreundlichkeit

    Viele CRMs legen großen Wert auf die Benutzerfreundlichkeit. Suchen Sie nach einem Tool mit guter Datenvisualisierung und Optimierung aller Prozesse, die Ihren Mitarbeitern die Dateneingabe und den Datenzugriff von unterwegs aus erleichtern.

  • Preis

    Die meisten CRMs bieten eine kostenlose Testversion an, damit Ihr Team das Tool kostenlos testen kann. Finden Sie ein Tool, das in Ihr Budget passt.

  • Funktionen

    Die Benutzerfreundlichkeit eines CRM-Systems und insbesondere seiner Kontaktdatenbank ist von größter Bedeutung, aber die Liste der Funktionen, die es bietet, steht noch weiter oben auf der Liste der Dinge, die eine CRM-Software besonders machen. Natürlich wollen Sie die beste CRM-Software mit dem besten Kontaktmanagementsystem. Deshalb ist ein CRM-Vergleich so wichtig. Beim Kauf eines CRM sollten Sie darauf achten, dass die Funktionen, die für den Erfolg Ihres Unternehmens am wichtigsten sind, in der Software vorhanden sind. Die beste CRM-Software und das ideale CRM sollten über Funktionen wie Kontaktmanagement-Software, Lead-Management, Kampagnenmanagement, E-Mail-Verfolgung, Social-Media-Management, Terminbuchung, Geschäfte und Aufgaben, Berichte und Dashboards sowie mobile Anwendungen usw. verfügen.

  • Kundenbetreuung

    Zu welchen Zeiten ist das Support-Team erreichbar? Achten Sie auf ein Support-Team, das in Ihrer Zeitzone erreichbar ist und das mehr als nur Antworte im Chat bietet.

  • Integration

    Ein weiteres wichtiges Merkmal eines guten CRM-Systems ist die Unterstützung von Drittanbieter-Integrationen. Die meisten modernen CRMs und Top-Kontaktverwaltungssoftware ermöglichen Unternehmen die Integration aller gängigen Buchhaltungs-, E-Mail-, Speicher- und E-Commerce-Anwendungen. So können Sie sicherstellen, dass alles miteinander verbunden, synchronisiert und optimiert ist. Prüfen Sie Ihren CRM-Vergleich, um herauszufinden, was für Sie das Beste ist.

  • Interface

    Ist das CRM, das Sie in Erwägung ziehen, visuell ansprechend? Entscheiden Sie sich für ein Tool, das es Ihren Mitarbeitern leicht macht, ihren Terminkalender und ihre vorrangigen Termine zu visualisieren.

#5 Top 5 CRM-Softwares

  1. EasyWeek

    Ein einfach zu bedienendes Online-Terminvereinbarungssystem für den Dienstleistungssektor. Beinhaltet: Webseite mit 24/7 Online-Terminbuchungsfunktion, Online-Buchungs-Widget mit Website-Installation, viele Integrationen.

    Geeignet für kleine Unternehmen sowie für Startups. Die Funktionalität der Software macht es einfach, Ihr Unternehmen zu verwalten und zu erweitern. Alle Updates und neuen Funktionen sind bereits im Abonnement enthalten.

    Das Aussehen des Online-Termin-Widgets kann an die Corporate Identity Ihres Unternehmens angepasst werden. Wenn Sie die Software nutzen, erhalten Sie außerdem eine Seite mit einem eindeutigen Link, über den Kunden einen Termin vereinbaren können. Die Testphase beträgt 14 Tage.

    Der Preis hängt von der Anzahl der Mitarbeiter ab und beginnt ab 11.78 Euro. Darüber hinaus hat das EasyWeek-Software einen kostenlosen Plan!

  2. Pipedrive

    Ist seit 2010 im Geschäft und bietet hochmoderne CRM- und Verwaltungssoftware für Unternehmen jeder Größe. Ihre Kundendatenbank ist sehr einfach zu bedienen. Indem Sie Ihre Kontakte online speichern, verschaffen Sie sich überall Zugriff. Nach einer zweiwöchigen Testphase beträgt der Preis pro Monat 12,50 €, 24,90 €, 49,90 € oder 99,90 €, je nach gewähltem Plan.

  3. Monday.com

    Es ist ein 2012 gegründetes Projektmanagementunternehmen. Es gilt als eines der beliebtesten Tools für Teamproduktivität auf dem Markt. Eine der vielen Funktionen, die sie bieten, ist die CRM-Funktionalität, mit der Sie Ihren Projektmanagement-Boards ein CRM-Board hinzufügen und Ihre Leads in einer sehr visuellen Oberfläche verwalten können, die in anderen typischen CRMs nicht üblich ist. Obwohl es nicht unbedingt ein CRM-Tool an sich ist, kann es eine gute Option für kleine Unternehmen und Startups sein. Die Preise beginnen bei 8 Euro.

  4. Hubspot

    Man kann nicht über CRMs sprechen, ohne Hubspot zu erwähnen. Es verfügt über eine effiziente Kontaktmanager-App. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und kann derzeit als der weltweit führende Anbieter von CRM- und Inbound-Marketing-Software bezeichnet werden. Die Software eignet sich für Unternehmen unterschiedlicher Größe, einschließlich CRM für kleine Unternehmen. Ein Starter-Plan kostet 41 Euro im Monat.

  5. Freshworks

    Das Programm ist für kleine und mittlere Unternehmen geeignet. Sein intelligenter Assistent Freddie AI kann Ihnen auch sagen, welche Trades Sie wie machen sollen, solange Sie ihm genügend Daten zum Arbeiten geben.

    Sein Hauptaugenmerk liegt auf der Produktivität des Vertriebsteams und dem Abschluss von Geschäften. Sie können Ihren E-Mail-Client, einschließlich Microsoft Outlook und Gmail, in die Software integrieren, um E-Mail-Vorlagen zu erstellen, Massen-E-Mails an potenzielle Kunden zu senden und ein- und ausgehende Nachrichten zu protokollieren. Der Preis für den einfachsten Plan beträgt 13 Euro.

#6 Funktionen von EasyWeek CRM-Software für kleine unternehmen

Schauen wir uns die wichtigsten Funktionen der Software genauer an:

  • Ein einfaches Tool für Online-Terminbuchungen, das für Ihr Unternehmen und Ihre sozialen Netzwerke rund um die Uhr verfügbar ist.

  • Schneller Zugriff auf Kundeninformationen, bevorstehende Veranstaltungen und Dienstpläne.

  • Statistiken über Besuche, Einkäufe, Treueprogramme und bevorzugte Dienstleistungen.

  • Eine eigene Web-Visitenkarte über einen speziellen Link, mit der Ihre Kunden gleich einen Termin vereinbaren können.

  • Ein Widget, das an Ihr Unternehmensdesign angepasst ist.

  • Die Erinnerung Ihnen Kunden an den anstehenden Besuch per SMS und E-Mail oder Mitarbeiter über den Tages-/Wochenplan.

  • Berechnung der Löhne Ihrer Mitarbeiter mithilfe eines flexiblen Systems.

  • Abrechnung von Waren und Verbrauchsmaterialien.

#7 Fazit

Ein CRM-System wird offensiv unter vielen kleinen Unternehmen und Startups für den guten Start sowie die Aufrechterhaltung der Arbeitsabläufe sowie eine starke Beziehung mit den Kunden verwendet. Bevor Sie jedoch ein Monatsabonnement kaufen, müssen Sie das für Sie am besten geeignete Programm ermitteln, indem Sie alle Vor- und Nachteile, Funktionen und Leistungen berücksichtigen. Probieren Sie die Testversionen der Softwares aus und treffen Sie Ihre Entscheidung! Wir wünschen Ihrem Unternehmen viel Erfolg und bis bald!

EasyWeek-Team

#geschäft #unternehmen #kosmetikstudio

Würden Sie das empfehlen?

Die Software macht Ihre Arbeitswoche praktisch!
Gratis testen
Kategorien
  1. EasyWeek
  2. > Business
  3. Management
  4. Technologien
  5. Kommunikation
  6. Best practice
  7. Ausrüstung
  8. CRM für Unternehmen
  9. Design
  10. Marketing