#1 Einleitung

Thanksgiving ist ein Feiertag, der dank der Globalisierung aus Amerika nach Deutschland kam. Er wird am vierten Donnerstag im November gefeiert und symbolisiert Frieden und Teilen. An diesem Tag treffen sich auch in Deutschland immer mehr Familien, um gemeinsam etwas zu essen und die Zeit schön zu verbringen.

In Deutschland wird manchmal Thanksgiving als Erntedankfest bezeichnet. Dieses Fest unterscheidet sich aber von Thanksgiving, denn man feiert es am ersten Oktobersonntag, besucht dabei die Kirche und nimmt an den Prozessionen mit geschmückten Wagen und Musik teil. Trotzdem können Sie natürlich alle Tipps, die in diesem Artikel vorgestellt sind, auch für diesen und überhaupt für jeden wichtigen Feiertag benutzen.

Wie jeder andere Feiertag ist auch Thanksgiving ein guter Anlass für Unternehmen, ihre Kundenkommunikation zu verbessern und sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

In diesem Blogbeitrag beschreiben wir die Werbemöglichkeiten, die Ihnen Thanksgiving bietet, und befassen uns damit, wie Sie Ihre Online-Präsenz so ausrichten, dass Ihre Werbeaktionen mehr Kunden anlocken.

Bei der Businessplanerstellung muss man in der ersten Linie die folgenden Aspekte beachten:

  • Einprägsamer Firmenname

  • Individuelles Logo

  • Überzeugender Slogan

  • Professionelle Online- und Außenwerbung

  • Kreative Innendekoration

Zu jedem dieser Punkte finden Sie ausführliche Artikel in unserem Blog.

Das Thema gilt als vielfältig, weil alle Marketing-Tools in viele unterschiedliche Gruppen aufgeteilt werden können. Im Allgemeinen handelt es sich um das Optimieren des Google-Rankings, die Social-Media-Content-Erstellung und die Versendung von regelmäßigen Newslettern. Daher sind E-Mail-, Social- Media-, Mobile-, Influencer- und Content-Marketing sowie Projektmanagement, Marketing-Automation und Web-Analytics von großer Bedeutung.

Bei der Online-Buchung wird vorausgesetzt, dass die Nutzer Zugang zu Ihrem Online-Kalender bekommen und dadurch bestimmte Dienstleistungen, Meister und Uhrzeiten selbständig auswählen können. Danach werden automatisch Terminbestätigungen versendet und Ihre Meister benachrichtigt. Die meisten Widgets lassen sich schnell in Ihre Website integrieren und anpassen.

Z.b. sieht das EasyWeek-Buchungstool wie ein Button aus, das Sie leicht verändern und an verschiedenen Stellen auf Ihrer Website platzieren können. Sie verlieren keine Interessenten mehr, weil das Widget nicht zu einer zusätzlichen Seite führt, weshalb der gesamte Prozess beschleunigt wird.

Thanksgiving Dekoration und Raumausstattung

Um eine angemessene Thanksgiving-Atmosphäre zu schaffen, können Sie Ihren Wartebereich dekorieren. Ihre Kunden erfreuen sich an einer herbstlichen Deko, und Sie steigern so den Wohlfühlfaktor in Ihrer Firma. Achten Sie aber auch darauf, dass Sie genug Geld, Kraft und, was am wichtigsten ist, Zeit in andere Veranstaltungsvorbereitungen investieren können.

An diesem Tag muss vor allem der Truthahn nicht vergessen werden, weil er überall in den amerikanischen Supermärkten zu finden ist. Sie können z.B. Ihre Werbeblätter mit Rabattprodukten mit diesem Symbol verzieren. Schön wäre es auch, wenn Sie Ihre Empfangstheke mit Kürbissen, einfarbigen Tüchern oder zur kalten Jahreszeit passenden Blättern und Kastanien schmücken würden – dadurch könnten Sie ganz einfach Farbakzente setzen.

Sparen Sie nicht, wenn es um die Neuanschaffung von Dekoobjekten geht. Alles von Truthahn-Figuren über Vasen und bis zu großen Kerzenleuchtern kann noch später benutzt werden.

Außerdem empfehlen wir Ihnen die traditionellen Rezepte zu benutzen, um beim Servieren von Thanksgiving-Häppchen ein besonderes Flair zu schaffen. Es ist üblich, aufwendige Gerichte mit Püree, Kürbis oder Ofenkartoffeln auf dem Tisch zu haben, aber im Idealfall würden Sie Ihren Kunden nur einen dünnen Kürbis- oder Apfelkuchen bieten.

Marketing Ideen für Thanksgiving

Wie feiert Ihre Firma Thanksgiving?

Geben Sie auf Social Media einen Einblick darauf, wie Sie Thanksgiving feiern. Ihre Kunden werden sich persönlich einbezogen fühlen und bekommen einen positiven Eindruck, wenn Sie Ihnen nicht nur Ihren Arbeitsalltag, sondern auch Ihre Feiertage zeigen.

Zu den besten Kommunikationswegen zählen vor allem soziale Netzwerke (Facebook, Twitter, Instagram), Ihre Unternehmenswebsite (mit einem Buchungs-Widget), verschiedene Messenger (WhatsApp, Viber, Telegram), E-Mails (Newsletter und Werbemailings) sowie Live-Chats auf unterschiedlichsten Plattformen. Wenden Sie dabei Ihre eigenen Feiertags-Hashtags an (gewöhnlich sehen sie so aus: #thanksgiving, #thankful, #happythanksgiving).

Festliche Newsletter

Heute läuft vieles über die sozialen Medien, die sich als ein guter Kundenkontaktkanal erwiesen haben. Trotzdem müssen Unternehmer alle Möglichkeiten der Kommunikation nutzen. Sie findet auf vielfältigen Ebenen statt: von Instagram-Anzeigen bis zur Außenwerbung, von Facebook-Beiträgen bis zu Newslettern.

Benutzen Sie E-Mail-Newsletter, die Ihren Kunden mitteilen, dass Sie ihnen dankbar sind und dass sie sich über kleine Geschenke und interessante Angebote in Ihrem Unternehmen freuen können.

Thanksgiving-Content auf Zielgruppe gerichtet

Zeigen Sie Ihren Kunden, dass sie individuell betreut werden. So steigt die Wahrscheinlichkeit, dass sie Ihnen später mit Kundentreue bezahlen. Für eine optimale Kommunikation mit den Kunden benötigt man eine Kundendatenbank, in der alle notwendigen Informationen abgespeichert werden. Die Daten, die Sie sammeln und pflegen, unterstützen sowohl Ihren Kundenservice als auch Ihr Marketing, d.h. darauf basiert Ihr individueller Ansatz.

Bestimmen Sie genau Ihre Zielgruppe, bevor Sie mit Ihrer Thanksgiving-Marketingkampagne starten. Ihre Inhalte müssen entsprechend angepasst sein, um bestimmte Emotionen bei Ihren Kunden hervorzurufen. Algorithmen bei allen sozialen Netzwerken reagieren vor allem auf Interaktion, deshalb lohnt es sich, Gewinnspiele anzuwenden.

Mit Thanksgiving-Events und Charity-Aktionen den Umsatz steigern

Traditionell widmet man den Dienstag nach Thanksgiving der Charity – das ist die Zeit der guten Taten für Hilfsbedürftige. Bei Wohltätigkeitsaktionen tun Sie etwas Gutes und gleichzeitig erhöhen Ihre Reputation, deshalb ist es eine Win-win-Situation.

Besonders schön wäre es, wenn Sie mit Ihren Partnern eine große Spendenkampagne durchführen würden. Teilen Sie Ihren Followern mit, dass z.B. ein Prozentsatz Ihrer Umsätze an eine Hilfsorganisation geht. Es bleibt natürlich Ihnen überlassen, welche Organisation Sie auswählen.

Black Friday und Cyber Monday

Zu Thanksgiving stehen vor allem das große Festessen und die Wohltätigkeit im Vordergrund, aber schon am nächsten Tag wird gewöhnlich ordentlich geshoppt.

Das ist kein Wunder, weil der Freitag nach Thanksgiving zu den umsatzstärksten Tagen des Jahres zählt. Die Rede ist von "Black Friday". Immense Preisnachlässe und Sonderangebote werden schon lange vor dem Thanksgiving-Abend sowohl offline als auch online offeriert, und genau zu dieser Zeit lassen sich die ersten Weihnachtseinkäufe erledigen.

Durch große Rabatte auf Online-Plattformen zeichnet sich auch "Cyber Monday" in Deutschland aus.

Beide Tage spielen in den Herbstkampagnen eine wichtige Rolle, da sie die Grundlage für die Weihnachtsaktionen bilden. Normalerweise wird die Werbung für diese Aktionen in Deutschland ohne Bezug auf Thanksgiving gemacht, aber wenn Sie auch auf diesen Feiertag achten, können Sie mehr Aufmerksamkeit und Kunden gewinnen, bevor Sie mit den Rabatten beginnen.

Damit Ihre Kunden keine Werbeaktion verpassen, informieren Sie sie mit Newslettern und SMS über alle neuen Angebote.

Fazit

Thanksgiving ist ein Feiertag, der in Deutschland nicht sehr verbreitet ist. Daher gibt es einerseits keine fertigen Vorlagen für Werbekampagnen, andererseits können Sie Ihre Kreativität voll ausleben!

Werbeaktionen zu verschiedensten Anlässen – auch zu Thanksgiving – helfen Ihnen, Kunden zu gewinnen und an sich zu binden. Wenn Sie neue Trends rechtzeitig identifizieren und Ihre Marketingstrategien daraufhin anpassen, entwickelt sich Ihr Unternehmen schneller und stabiler.

Mit dem EasyWeek-System sind Sie in der Lage, die sich schnell ändernden Trends zu analysieren, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen und Ihre Umsätze zu steigern.

Probieren Sie die 14-Tage-Testversion von EasyWeek mit dem vollen Funktionsumfang kostenlos aus!

#vermarktungsstrategie #kundenangebote

Würden Sie das empfehlen?

Die Software macht Ihre Arbeitswoche praktisch!
Gratis testen
Kategorien
  1. EasyWeek
  2. > Business
  3. Management
  4. Technologien
  5. Kommunikation
  6. Best practice
  7. Ausrüstung
  8. CRM für Unternehmen
  9. Design
  10. Marketing